.


Kür-Videos: Man findet
Dutzende Videos von
Caro auf YouTube...

.
"Im Auge des Betrachters"

(Vorarlbergerin 2012)
"Es sind die kl. Dinge"
(Standard 2012)"
.
Caro in Latex
(Sportmagazin 2010).
"Engel mit Herz und Grazie"
2009.
"Vielseitigkeitsprüfung"
2008.
"Alles aus Liebe": (Kurier '07).
Weber in Kampfuniform.
(sie war ja eine Sportsoldatin)
.
Weltklasse-Gymnastin
Caroline Weber
.
In allen Belangen die erfolgreichste
österreichische Gymnastin aller Zeiten!
Trat am 2. Juni 2013 vom Spitzensport zurück :-(
>> Karriere-Foto-Rückblick
.

Weber hält die ÖFT-RG-Rekordplätze bei Olympia (17. in
Peking 2008 und 18. in London 2012), Weltmeisterschaften
(14. in Patras 2007), im Gesamtweltcup (Zehnte 2010) bei
World Games
(7. in Taiwan 2009), Europameisterschaften 
(8. in Minsk 2011 und Wien 2013), im Weltcup (4.), bei der
Universiade
(7. in Bangkok 2007) und auch im Grand-Prix-
Circuit
(3.). Dazu ist sie 55-fache Staatsmeisterin
(Mehr-
kampf und alle vier Handgeräte zehn Mal in Serie von 2012 bis
2003. Weiters 1999, 2000, 2004 und 2007 auch im Gruppen-
sowie 2012 im Teambewerb):
"Meistertitel-Weltrekord"!

.
11
x EM-Teilnahme 2013/12/11/10/09/08/07/06/05/04/02.
7x WM 2011/10/09/07/05/03/01. 3x Universiade (11/09/07).
.
Vorarlbergs Sport-
lerin des Jahres
2009, 2008, 2004.
4x ÖFT-Sportlerin des Jahres (2011,
bis 2008).
.
Kontakt: Via Email
Geboren am
31. Mai 1986 in Dornbirn.
Wohn- und Trainingsort: Wien.
Größe: 167cm, Gewicht: 49 kg
Haare: Blond, Augen: blau
.
Verein
: Turnerschaft Dornbirn
Trainingsort
e: Wien, St. Pölten, Dornbirn.
Trainerin: Lucia Egermann.
Ausbildung: Studentin Theater-, Film- und
                Medienwissenschaft.
Beruf: Sportsoldatin (Profi-Sportlerin).
Hobbies: Shoppen, Tanzen, Ausgehen.
Lieblingsessen: "Mamas Küche".
Lieblingsfilm/TV-Sendung: "A Beautiful Mind".
Das mag ich: "Sonntags Frühstück!". Das nervt mich: "Gestresste Leute in der U-Bahn".
.
Trainingsumfang: Rund 6 Stunden am Tag und 30 Stun-
Trainingsumfang: den pro Woche.
Einstieg in den Sport: 1993.
Einstieg in den Leistungssport: 1996.
Lieblingsgerät
: Keulen
Das gefällt ihr an der RG besonders: "Durch die Musik er-
    hält jede Übung charakteristische Züge, die sie einzig-
    artig machen".
Kür-Highlights: "Alles mit Kosakendrehung-Sprung".
Größter Sporterfolg: Olympiastart in Peking.
Sportziele: Olympia 2012, EM 2013 in Wien (erreicht).
.

.


.

.
  

   

Die Sponsoren, Partner und Ausrüster des ÖFT: