.Szene-News


für alle Insider der Turnsportarten

 XKunstturnen  XRG  XTrampolin  XAkrobatik  XAerobic  XTurn10  XTeam-Turnen  XAnderes   ["Old News"].
24.5.16
.
Turn-
EM
Bern
(4)
Turner-EM-Teams:
Ab jetzt zählt's ... wir
drücken die Daumen!
.
Die Trainings in Bern
sind vorüber, nun geht
es die Plätze. Alles Gute!

Team-Fotos nach den.
Podiums-Trainings (Juni-
.
oren rechts, Elite unten)
.

24.5.16
.
Mori
was
here
Der Bundespräsident ist gewählt.
...jetzt geht es um den FIG-Präsidenten.

.
Einer der beiden Kandidaten für den Chefposten des Weltturnverbands (FIG), der Japaner Morinari Watanabe, besuchte heute Österreich. Er stellte dem ÖFT sein Konzept vor, auch ein Besuch im RG-Bundes-leistungszentrum (Foto) stand auf dem Programm.

.
Am Foto stehend v.l.n.r.: Natascha Wegscheider, RG-Nationaltrainerin Luchia Egermann, Sportdirektorin Gabriela Welkow-Jusek, Olympia-Starterin Nicol Ruprecht, FIG-Präsident-Kandidat Morinari Watababe, ÖFT-Vizepräs. Heide Brundeder, ÖFT-Präsident Prof. Friedrich Manseder und Gen. Sekr. Robert Labner
23.5.16
.
Turn-
EM
Bern
(3)

Das österreichische Turner-Elite-EM-Team absolvierte heute in Bern die ersten beiden Trainingseinheiten.
.
Beide Trainer, Petr Koudela und Benno Poduschka, sind mit dem Status quo zufrieden. "Die Vorbereitung läuft nach Plan, alle sind gesund und voll einsatzbereit".
.

23.5.16
.
ORF
zu
Be-
wer-
tungs-
sport-
arten
Es ist zu vermuten,
dass kaum jemand
diesen
"Sport am
Sonntag"-Beitrag
über "Olympische
Bewertungs-Sport-
arten"
von Dr. Gabi
Jahn am UHBP-Wahl-
tag um 18 Uhr in ORF
1 gesehen hat...
.

Daher am besten jetzt >> anklicken :)
23.5.16
.
Turn-
EM
Bern
(2)
Kurios: Das Turn-EM-Junioren-Podiumstraining in Bern wurde wegen zu kalter Hallentemperatur abgebrochen...!
.
Die Kunstturn-Europa-
meisterschaften
in Bern
finden in dieser (Männer)
und der nächsten (Frau-
en) Woche in einer rie-
sigen Eishalle statt.
.
Nomen est omen: Der
aktuelle Temperatursturz
- in Bern hat es zurzeit
nur 6°C - fand nicht nur
außer- sondern auch in-
nerhalb der Halle statt.

.

.
Die Innentemperatur in der EM-Arena betrug zum Trainingsabbruch nur ca. 14°C. ÖFT-Team-Manager Jörg Christandl berichtet: "Nach nur einer Rotation des Podiumstrainings wurde schon in der ersten Subdivision - in der auch wir Österreicher dran waren - abgebrochen.
.
Diese einzigartige Entscheidung wirft nun einige gravierende Probleme für den kompletten EM-Ablauf auf. Denn niemand, vor allem bei den Junioren, kann auf das Podiumstraining verzichten.
.
Das abgebrochene Training wurde in der Aufwärmhalle fortgesetzt. Hier zeigte unser Team starke Nerven und absolvierte eine gute Wettkampf-Vorbereitung. Sollte die EM-Halle rechtzeitig auf Temperatur gebracht werden wird das Podiumstraining der Österreicher heute Nacht zwischen 20.00 und 22:00 Uhr wiederholt. Wenn nicht, gibt es einen völlig neuen Zeitplan der EM, der dann auch Auswirkungen auf die Elite haben wird."
22.5.16
.
Turn-
EM
Bern
(1)

Österreichs Kunstturn-Junioren sind gut bei der EM in Bern eingetroffen. Das erste Training verlief "gespannt-entspannt".
.
Nach der Anreise von der "unmittelbaren Wettkampf-Vorbereitung" in Dornbirn und der Akkreditierung folgte in Bern ein kurzes 1,5 h-Training, um für das morgige Podiumstraining gut vorbereitet zu sein.
.
Die Burschen (am Foto in der Trainingshalle v.l.n.r. Fabio Sereinig, Manuel Arnold, Maximilian Tamegger, Ricardo Rudy und Johannes Mairoser) konnten die Wettkampfhalle und das Areal der PostFinance-Arena kennenlernen. Das Elite-Team erreichte Bern von Innsbruck aus und beginnt das Training morgen montags.
.

22.5.16
.
Silber
und 7
Finali
in
Turku
Fünf österreichische Kunstturnerinnen nahmen am 21./22. Mai am int. Einladungs-Meeting in Turku (Finnland) teil. Gegen die mehr als 50-köpfige Konkurrenz aus Russland, Deutschland, Schweiz und Finnland erreichte man eine Silbermedaille und sieben Finalplätze.
.
Beatrice Stritzl
(W) war die
einzige Nominierte aus dem
EM-Team für Bern Anfang
Juni, die
 auch nach Turku
gereist war. Sie gewann Sil-
ber am Boden, erreichte am
Sprung den vierten, sowie
am Stufenbarren den sechs-
ten Rang. Stritzl kam sturz-
frei durch ihre Küren und sie
schaffte also einen exzellen-
ten EM-Test.
.
Tamara Graf (OÖ)
und Linda
Hamersak (NÖ) mussten bei-
de einen Balken-Finalsturz

verkraften. Beide kostete
dies eine sonst mögliche Me-
daille. Graf wurde schließlich
Vierte, Hamersak hatte den
selben Platz im 56-köpfigen Vorkampf eingenommen.
.
Hamersak wurde Achte am
Balken und Siebente am Stu-

.

Österreichs Kunstturnerinnen-Quin-
tett in Turku (o.v.l.): Selina Kickin-
ger, Tamara Graf, Xenia Samstag,
Linda Hamersak und Beatrice Stritzl

fenbarren. Selina Kickinger (NÖ) verpasste die Finaleinzüge am Balken und Boden nur knapp. Xenia Samstag (W) konnte ihren Boden-Finalplatz wegen einer leichten am Stufenbarren erlittenen Verletzung nicht wahrnehmen. >> Ergebnisse
22.5.16
.
FIG-
Sym-
posi-
um
in
Dorn-
birn
3 Jahre, 3 Wochen und 30 Tage vor dem Start der Welt-Gymna-estrada 2019 fand in Dornbirn ein Kolloquium des Weltverbands FIG zum "Turnen für Alle" statt.
.
Den Teilnehmern aus 25 Län-
dern wurden erste Infos zum
Weltturnfest gegeben, dazu
wurden die verschiedenen
Veranstaltungsstätten ge-
meinsam besichtigt.
.
Weitere Themen waren die
"Gym 4 Life World Challenge
2017" sowie die weltweite
Weiterentwicklung des Tur-
nens für Alle.
.

.

BFW Ingrid Skorsch + Sportkoordi-
nator Hubert Bruneder mit FIG-TfA
Präs. Margaret Sikkens-Ahlquist

Die int. Kolloquium-Teilnehmer/innen
22.5.16 Ergebnisse der Offenen Steirischen Sportakrobatik-Meister-schaften am 21./22. Mai 2016 in Graz.
22.5.16 Ergebnisse der tlw. offenen ASKÖ-Turn10-Bundesmeisterschaft am 22. Mai 2016 in Rif/Hallein.
22.5.16 Ergebnisse der Offenen ASKÖ-Bundesmeisterschaften im Kunstturnen am 21. Mai 2016 in Rif/Hallein.
22.5.16 Ergebnisse der Offenen Tiroler Meisterschaft in Rhythmischer Gymnastik am 21. Mai 2016 in Innsbruck.
22.5.16 Ergebnisse der Offenen Salzburger Meisterschaft in Rhythmischer Gymnastik am 21. Mai 2016 in Salzburg-Stadt.
21.5.16 Ergebnisse der Offenen NÖ Meisterschaften in Rhythmischer Gymnastik am 21. Mai 2016 in Stockerau.
20.5.16
.
80
Jahre
Rudi
Otep-
ka
!
HR Prof. Mag. Rudolf Otepka ist Ehrenpräsident des ÖFT (seit genau 25 Jahren!) und der Sportunion Wien. Genau an seinem 80. Geburtstag, dem 18. Mai 2016, feierte er mit vielen Freunden und Wegbegleitern.
.
Das von beiden
Verbänden ge-
meinsam in der
"10er-Marie" in
Wien-Ottakring
organisierte Fest
hatte zwar ein
hohes Teilnahme-
Durchschnittsal-
ter - aber auch
ein überdurch-
schnittlich hohes
Energie- & Spaß-
Niveau: Turnen
und Sport halten
jung und frisch...
.
Viele Stunden
lang freuten sich
Ex-Spitzensport-
ler/innen, aktive
und ehemalige
Top-Funktionäre
und - allesamt -

.

Freunde des Jubilars über Speis & Trank, die Gelegenheit zum Tratschen (sorry: Gedankenaustausch), Erinnern und Pläne schmieden.
.
Nach den obligaten Ansprachen von ÖFT-Präsident Prof. Friedrich Manseder und Union-Wien-Präsident Mag. Werner Suppan hielt Prof. Dr. Gerhard Schnidt die "Festrede" in Form eines launigen vielbeklatschten Gedichts. Bei den Dankesworten von "Rudi O" gab es eine Standing Ovation... >> Foto-Gallery von der Geburtstagsfeier
17.5.16
.
Im-
puls-
Semi-
nar
Kin-
.
der-
tur-
nen:
.
Ab
jetzt
alle
Infos
für
10./
11.9.
in St.
Pöl-
ten
Das jährliche große "ÖFT-Impuls-Seminar Kinderturnen" in Sankt Pölten, heuer am 10./11. September 2016, verspricht besser denn je zu werden. Ab jetzt gibt es alle Details.
.
24 Referenten bieten ins-
gesamt 72 Workshops an,

sowohl zu beliebten Klass-
ikern, als auch zu vielen
aktuellen Trends und zu
ganz neuen Themen.
.
Klettern, Schaukeln, Han-
geln,
"Kopfübern", Balanc-
ieren, Kunststücke lernen,
geschickter werden, Spaß
haben uvm:
Vielseitige Be-
wegung ist für die gesunde
Entwicklung unserer Kinder
unbedingt notwendig.
.
Am Programm zum Herbst-
saison-Auftakt in St. Pöl-
ten stehen u.a.
Motopäda-
gogik, Bewegungsspiele,
Turn10, Koordination, RG,
Abenteuerturnen, Senso-

.

motorik, Psychomotorik, Tanzhits, Parkour & Freerunning, Förderung der Wahrnehmung, Kinder-Fitness, Kleinkindturnen, Kleine Spiele, Trampolin, Rhönrad, Rope Skipping, Akrobatik, Bassalo uvm.
.
>> www.oeft.at/impuls >> Info-Flyer zum Ausdrucken
15.5.16 Ergebnisse der Offenen Tiroler Jugnedmeisterchaften im Kunstturnen am 14. Mai 2016 in Innsbruck.
15.5.16 Ergebnisse der OÖ Jugendmeisterschaften im Kunstturnen am 14. Mai 2016 in Linz.
14.5.16
.
Schul
Olym-
pics
2x
im
Fern-
sehen
Zwei Fernseh-Beiträge
über die Turn10-"Schul
Olympics"-Bundesmeis-
terschaft in Schärding:

.
>> ORF-Magazin
>> "Schule bewegt"
>> (inkl. Interview
>> mit Lisa Ecker)
.
>> HT1 (Regional-TV)
 


14.5.16 Ergebnisse der Offenen NÖ Meisterschaften im Kunstturnen am 14. Mai 2016 in Gänserndorf.
13.5.16
.
Apo-
sto-
lova:
.
Stmk.
Trai-
nerin
des
Jah-
res!
Antoaneta Apostolova, RG-
Cheftrainerin des Allgemei-
nen Turnverein Graz, wurde
von der Steirischen Landes-
Sportorganisation zur "Trai-
nerin des Jahres" gewählt.

.
Apostolova erhielt diese Aus-
zeichnung nach 2012 bereits
zum zweiten Mal. Sie wurde
dafür bei der "Galanacht des
Sports" in Graz mit dem "Bron-
zenen Diskuswerfer", also der
höchsten Sportauszeichnung
des Landes Steiermark geehrt.
.
Zugleich schaffte ihr Schütz-
ling Lucy-Ann Huber bei der
Wahl zur beliebtesten steiri-
schen Nachwuchssportlerin
den vierten Platz.


Antoaneta Apostolova mit ihrem
Laudator, dem Sportunion-Steier-
mark-Präsidenten Stefan Herker

12.5.16
.
Gold
und
Bron-
ze in
Genf
Die Union Sportakrobatik Krems stellte am Wochenende 7./8. Mai wieder einmal die Dichte ihrer hohen Klasse unter Beweis:
.
Während man mit den "Magic Acroba-
tics" bei der Wonderland-Gala in Enns
für Jubel sorgte, freute ma sich zeit-
gleich auch über starke Platzierungen
und Medaillen beim internationalen
Acro-Cup in Genf.
.
In der Elite sicherten sich in Genf Birgit
Gerstenmayer, Eva Maria Rögelsperger
und Lena Ulrich im Finale den fünften
Platz. In der Age Group 1: schramten
Kerstin Schober, Anja Starkl und Divna
Heiss auf Platz 4 im Finale um nur zwei
Zehntel am Finale vorbei.
.
Das Trio Anika Brünner, Victoria Pirker
und Sophia Hauer reihte sich auf Rang
11. Es folgten Sophie Buschenreithner,
Chiara Daschütz, Livia Haizinger (Platz
19) sowie Denise Jascha, Amelie Werner
und Ella Stiglitz (Platz 21).
.
Bei den Paaren schafften Laetitia Molnar
und Jimena Wagensonner Platz 12. In der
"Suisse 2"-Kategorie freute man sich so-
gar über zwei Stockerlplätze: Vanessa
Rezucha und Charlotte Pridun gewannen
den Bewerb, als Dritte folgten Christina
Leitner und Magdalena Brandstetter.

.

Kerstin Schober, Anja
Starkl und Divna Heiss

12.5.16
.
RG-
BM:
.
Foto-
High-
lights
Foto-Impress-
ionen von der
RG-B(undes)-
Meisterschaft
am 7. Mai 2016
in Linz.

.
>> ansehen
.
Danke an die
Fotografen
Wolfgang
Benedik und
Ewald Kahl-
bacher!

11.5.16
.
Tur-
nerin-
nen
in
Prag:
.
1.CZE
2.ISR
3.AUT
Am 7. Mai fand in Prag als EM-Vorbereitung ein freundschaft-
licher Länderkampf der Kunstturnerinnen zwischen Tschechien, Israel, Österreich, Polen und der Slowakei statt.
.
Österreich ging mit je einem
Elite- und Juniorinnen-Team
an den Start. In Abwesenheit
der beiden verletzten Elisa
Hämmerle und Erja Metzler,
sowie Olympiastarterin Lisa
Ecker, die gleichzeitig in der
Dt. Liga turnte, bedeutete der
Länderkampf für die restlichen
Kaderturnerinnen gleichzeitig
die letzte Chance sich für die
EM zu qualifizieren.
.
Sportdirektorin Eva Pöttscha-
cher fasst zusammen: "Außer
Jasmin Mader, die sich in sehr
guter Form präsentierte und in
der Einzelwertung den zweiten

.

Österreichs Juniorinnen-Team in
Prag (v.l.): Selina Kickinger (NÖ),
Johanna Schwärzler (V), Xenia
Samstag (W), Tamara Graf (OÖ)

Rang belegte, agierten die - tlw.erst im ersten Elitejahr befindlichen - Turnerinnen zu nervös und es passierten daher zu viele Fehler. Schließlich reihte sich unser Elite-Team hinter Tschechien und Israel auf dem dritten Rang ein. Die Juniorinnen konnten die Slowakei und Israel hinter sich lassen und belegten hinter Tschechien 1+2, sowie Polen den vierten Rang."
.
Unser Elite-Nationalteam beim Länderkampf (v.l.): Jasminm
Mader (T), Olivia Jochum (V), Katharina Puffer (OÖ), Beatrice
Stritzl (W), Tamara Stadelmann (V) und Linda Hamersak (NÖ)

10.5.16
.
RG-
GP in
Brno
Österreichs
Rhythmische
Gymnastinnen
schlugen sich
beim Grand Prix
in Brünn ausge-
zeichnet.
.
Nicol Ruprecht
setzte sich z.B.
vor die WM-Vier-
te (!) Salome Pa-
zhava, erreichte
alle Gerätefinali.
.
Die Junorinnen
Anastasia Potem-
kina, Oksana Sla-
vova und Lucy-
Ann Huber steig-
erten sich als
Team auf Platz 9.

10.5.16
.
Zele-
na
Jama
in
Lai-
bach
Eine ÖFT-Nachwuchs-Auswahl und drei österreichische Regional-teams nahmen am 7. Mai in Ljubljana am traditionellen "Zelena Jama"-Turnier der Kunstturnerinnen teil.
.
Österreich schaffte den
fünften Teamplatz und
Ronja Reuss (T) als die
Beste in rotweißrot den
sechsten Einzelplatz. 32
Mädchen aus sechs Län-
dern in elf Teams waren
am Start.
.
ÖFT-Nachwuchs-Kader-
trainer Daniel Rexa: "Un-
sere Mädchen waren die
Jüngsten, sie hatten es
mit Gegnerinnen im ech-
ten Juniorenalter zu tun,
die sich tlw. auf die EM
vorbereiteten."

.

Alle österreichischen Turnerinnen beim
Zelena-Jama-Meeting 2016 in Ljubljana

.
Alle Ö-Platzierungen: Teams: 5. Österreich, 7. Vorarlberg, 9. Sportunion West-Wien, 11. Tirol. Einzel: 6. Ronja Reuss (ÖFT/T), 14. Ceren Kaya (V), 16. Estella Mischi (ÖFT/V), 17. Christina Wegscheider (ÖFT/V), 20. Linda Chai (V), 21. Julia Gutmann (UWW), 22. Jana Bohle (V), 28. Nelli Hübner und e.a. Laura Wild (UWW), 30. Berta Schwaninger (T), 31. Pauline Boewing (T) und 32. Anna Markschteiner (T).
>> Ergebnisliste
8.5.16
.
Won-
der-
land
.
wun-
der-
bar!
"Wonderland war wunderbar: Sensationelle Artistik-Gala mit
Top-Turnsport und Super-Entertainment als phänomenaler Riesenerfolg:
.
Zwei Shows,
2x ausverkauft,
2x Standing
Ovations!

.
Herzliche Gra-
tulation an den
Mastermind O.C.
Ono, seine "The
Freaks" und den
TV St. Valentin:
.
Wir wollen in
Zukunft viel
mehr davon!
.
>> Gallery

 

.

   
8.5.16 Ergebnisse des int. Kärnten-Cups der Kunstturner (Junioren-4-Länderkampf) am 7. Mai 2016 in Klagenfurt.
8.5.16 Ergebnisse der Offenen Burgenländischen Turn10-Meisterschaft am 7. Mai 2016 in Eisenstadt.
8.5.16 ORF-Bericht von der Kärntner Kunstturner-Meisterschaft.
5.5.16 Ergebnisse der bundesoffenen Kärntner Kunstturner-Meisterschaft am 5. Mai 2016 in Klagenfurt.
5.5.16
.
Super
Show
von
Zur-
caroh
Phänomenale
Galashow von
Gruppenturn-
Weltmeister
"Zurcaroh"
im Bregenzer
Festspielhaus.

.
>>
Gallery

4.5.16
.
Elisa
20
Tage
da-
nach
20 Tage nach ihrem
Achillessehnenriss
gab Elisa Hämmerle
eine Pressekonfer-
enz für die Vorarl-
berger Medien.

.
>> Artikel "Vbg
>> Nachrichten"
.
>> Artikel "NEUE Vbg
>> Tageszeitung"
.
>> Bericht "Sport-
>> service Vbg"


.

4.5.16

2x
Pal-
icka-
Finale
in
Buda-
pest
Richard Palicka (W) war Ös-
terreichs einziger Vertreter
beim "2nd Budapest Junior
Cup" der Kunstturner vom
29. April bis 1. Mai 2016.
.
Die Finalränge 4 am Barren
und 5 am Sprung sind ein
starkes Ergebnis.

.
Insgesamt gingen 64 Turner
aus zwölf Ländern in drei
Altersklassen an den Start.
In der ältesten Kategorie er-
reichte Palicka im 25-köpfigen
Feld den 17. Mehrkampfrang.
.
>> Ergebnislisten


Richard Palicka mit seinem Trai-
ner Johnny Jusufovic in Budapest

3.5.16
.
ORF-
Inter-
view:
.
Lisas
Olym-
pia-
ziele
Zweiminütiges
ORF-Interview
mit Lisa Ecker
zu ihren Zielen
für Olympia.

.
>>
ansehen

2.5.16 Ergebnisse der Offenen Wiener Jugendmeisterschaften im Kunstturnen am 30. April 2016.
2.5.16 Ergebnisse der Offenen Steirischen Meisterschaften Rhythmische Gymnastik am 29./30. April 2016 in Graz.
2.5.16
.
ÖFT
sucht
Sport-
koor-
dina-
tor
Der ÖFT sucht zum bald-
möglichen Eintritt eine/n
"Sport-Koordinator/in und
Office Manager/in (40h)".

.
>> alle Details der
>> Stellenausschreibung

1.5.16
.
ÖFT-
Präsi-
dium
tagt
in
Wien
Unser Foto zum "Tag
der Arbeit": Das ÖFT-
Präsidium
(Vorstand,
Sportkommission, Lan-
despräsidenten) bei sei-
nen Beratungen am 30.
April im Haus des Sports
in Wien.

29.4.16
.
Ge-
winn
zwei
Tick-
ets:
.
Grati
s
ins
Wun-
der-
land!
Der ÖFT verlost 2x10 Tickets für die Artistik-Show "WONDERLAND" am 7. Mai in Enns!
.
Du kannst ganz einfach gewinnen, wenn du deinen gewünschten Showtermin (15 oder 20 Uhr) an office@oeft.at schickst.
.
Die Verlosung findet am kommenden Montag, 2. Mai abends statt. Danach werden die Gewinner verständigt.
>> mehr Infos zu "Wonderland"
.
28.4.16
.
Stmk-
Ehr-
ung
für
Asse
des
ATG
und
TFCG
Silbernes Steirisches Sportehrenzeichen für die Gymnastinnen des ATG und die Trampolin-Staatsmeisterinnen des TFCG.
.
Der Allgemeine Turnverein Graz
gewann 2015 sowohl den Grupp-
en- als auch den Team-Staats-
meistertitel der Rhythmischen
Gymnastik.
.
Dafür zeichnete Landessportre-
ferent Jörg Leichtfried nun (u.
v.l.n.r.) Julia Meder, Livia Meder,
Katharina Ribo, Daniela Hohl,
Julia Harlander, Natascha Weg-
scheider und Katja Aguini aus.
.
Isabelle Pachernik und Theresia
Friess vom Trampolin- & Free-
style-Club Graz (r.) freuten sich
über dieselbe hohe Landesaus-

.

zeichnung, die sie für ihren Synchron-Staatsmeistertitel im Trampolin-springen erhielten. Ringe-Staatsmeister Vinzenz Höck (ATG) wurde ebenfalls ausgezeichnet, war allerdings bei der Ehrung verhindert.
.
28.4.16 Foto-Highlights von der Turn10-Schul-Bundesmeisterschaft (Schul Olympics) am 26. April 2016 in Schärding.
27.4.16
.
Ö-Re-
kord
im
Rope
Skip-
ping
Der neue österreichische Rekord im 30-
Sekunden-Rope-Skipping-Speed liegt
jetzt bei 188 Sprüngen, gehalten durch
Laura Göttfert.

.
Österreichs amtierende Meisterin schraubte
den Rekord am 23. April in Langenlois bei der
NÖ Meisterschaft um zwei Sprünge nach oben.
Mit 77 Springer/innen aus sechs Vereinen ver-
zeichnete diese Meisterschaft außerdem einen Teilnehmerrekord.
>> Ergebnisliste

26.4.16 Ergebnisse der Turn10-Schul-Bundesmeisterschaften (Schul Olympics) am 26. April 2016 in Schärding.
26.4.16
.
Olym-
pia-
Quali
(10)
Noch ein letztes Mal zurück zum Olympic Test Event in Rio:
.
Reicht die Wertung für die Olympia-Qualifikation, Nici?
Ja, sie reicht locker... :)

25.4.16
.
Olym-
pia-
Quali
(9)
Highlights-Gallery vom Test Event in Rio: Das war die erfolgreiche Olympia-Qualifikation 2016. >> ansehen
.
24.4.16
.
Nici
wie-
der
da:
.
Gro-
ßer
Bahn-
hof
am
Flug-
hafen
.
Olym-
pia-
Quali
(8)
Nicol Ruprecht ist nach der
erfolgreichen Olympia-Qua-
lifikation wieder gut in Wien
gelandet.

.
Am Flughafen Schwechat wur-
den sie und Trainerin Luchia
Egermann von Familie, Freun-
den und von Kollegen gebühr-
end empfangen.
.
Ja, es sind selbst bei den am
härtesten gesottenen RG-Funk-
tionärinnen ein paar Tränen der
Rührung geflossen... :)

24.4.16
.
VTS-
Ver-
bands
tag in
Lust-
enau

Die Vorarlberger Turnerschaft traf sich am 21. April in Lustenau zum Verbandstag. Dabei wurde das Präsidium mit Monika Reis an der Spitze sowie den Vizepräsidenten Karin Engstler und Thomas Bachmann bestätigt.

.

Erfolgreiche Sportler/innen
erhielten Leistungsabzeichen,
verdiente Funktionäre wurden
mit Ehrenzeichen gewürdigt.
Die ausgeglichene finanzielle
Bilanz der VTS fand einhellige
Zustimmung.
.
Drei Jahre vor der Welt-Gym-
naestrada in Vorarlberg war
dieses Großereignis bereits
ein zentrales Thema des Ver-
bandstages. Gymnaestrada-

.

VTS-Präsidentin Monika Reis mit
den geehrten Sportler/innen

Geschäftsführer Erwin Reis präsentierte das Organigramm, in dessen Leitungs-- und Stabsfunktionen erfahrene Funktionäre des Turnverbandes tätig sind. >> mehr Info zum VTS-Verbandstag
23.4.16 Ergebnisse des offenen Steirsichen Kids Cup der Sportakrobatik am 23. April 2016 in Graz.
23.4.16 Ergebnisse der offenen Salzburger Trampolin-Meisterschaft am 23. April 2016 in Salzburg.
23.4.16
XXXXXXX
Ergebnisse des int. ASVÖ-Jugendturniers "Attila Pinter Memorial" in Kunstturnen/RG am 23. April 2016 in Innsbruck.
23.4.16
.
Olym-
pia-
Quali
(7)
Nicol Ruprechts er-
folgreiche Olympia-
Qualifikation ist fast
allen großen Print-
und Online-Medien
Österreichs eine
Story wert.
.
Die vier größten ge-
druckten Tageszeit-
ungs-Beiträge stellen
wir hier vor:
.
> Der Standard
> Kronenzeitung
> Tiroler Tageszeitung
> Die Presse
.
Wer noch mehr
Variationen dieser
Geschichte lesen
möchte: Bitte
googeln... :)

22.4.16
.
Olym-
pia-
Quali
(6)
Dream-Team Nicol Ruprecht, Luchia Egermann und Annires Marchetti: So geht Olympia-Qualifikation...!!! :)
.
21.4.16
.
Lisa
wie-
der
da:
.
Gro-
ßer
Bahn-
hof
am
Flug-
hafen
.
Olym-
pia-
Quali
(5)
Lisa Ecker kehrte heute von der erfolgreichen Olympia-Qualifikation in Rio de Janeiro zurück nach Hause nach Linz.
.
Am Flughafen Hörsching wurde
ihr ein großer Empfang bereitet.
.
Neben Familie und Freund, Trai-
ningskolleginnen und der OÖFT-
Spitze war sogar Sportlandesrat
Michael Strugl persönlich dabei,
um Lisa zu gratulieren.
.
>> LT1-Fernseh-Beitrag

.

21.4.16
.
Güte-
siegel
per-
sön-
lich
vom
Präsi-
den-
ten
Ab heuer gibt es für die Turn-
vereine die Möglichkeit, das
ÖFT-Gütesiegel vom Präsi-
dent persönlich überreicht
zu erhalten.

.
Nun war die Sportunion Sankt
Pölten an der Reihe, seit Jahren
einer der führenden österreichi-
schen Turnvereine, in der Güte-
siegel-Rangliste stets weit vorn
und heuer z.B. auch Organisator
der Österreichischen Kunstturn-
Jugendmeisterschaften.
.
>> mehr Info


ÖFT-Präsident Prof. Friedrich Man-
seder mit dem Management-Trio
der Union St. Pölten (v.l.: Senta
Werner-Mischak, Astrid Friedl
und Susanne Preiss)

Hier geht es zu den "älteren News" der einzelnen ÖFT-Fachbereiche
Kunstturnen RG Trampolin Gerätturnen Aerobic Akrobatik Team-Turnen Allg. Turnen Anderes

Die Sponsoren, Partner und Ausrüster des ÖFT: