.Szene-News


für alle Insider der Turnsportarten

 XKunstturnen  XRG  XTrampolin  XAkrobatik  XAerobic  XTurn10  XTeam-Turnen  XAnderes   ["Old News"].
24.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.47
Sarah Kroll
(Gymnastics
Gänserndorf)
sendet Grüße
vom Wasser-
melonenfest
in Gottlob
(Rumänien).

23.8.16
.
ÖFT-
Kader
schon
voll
im
Trai-
ning
Der Österreichische Kunstturnerinnen-Nachwuchskader eröffnete die Saison kürzlich mit einem gemeinsamen Trainingslager am ÖFT-Bundesstützpunkt in Innsbruck.
.
Auf dem Foto (r.o.) sind die
21 Top-Talente aus sechs Bun-
desländern versammelt:
Jana
Bohle,
Linda Chai, Ceren Kaya,
Estella Mischi, Charlize Mörz,
Ronja Reuss, Miriam Trbaba,
Chrsitina Wegscheider und
Nicol Wimmer (A-Kader), Mir-
iam Bernhard, Sarina Glanzer,
Anna Hofer, Anna Jaschek,
Katrin Palicka, Sarah Ruben,
Jacqueline Schaffer, Eileen
Sereinig
(B-Kader) sowie An-
nika Adacker, Helene Hübner,
Anna Marksteiner und Berta
Schwaninger.
.
Der Traningsfokus lag auf der

.

athletischen und gymnastischen Vorbereitung, dem Ballett- und dem Techniktraining - und man besuchte auch das Schwimmbad... :)
.
Für die ÖFT-Juniorenkader-Mitglieder Selina Kickinger, Tamara Graf, Xenia Samstag und Johanna Schwärzler stand hingegen ein Trainingslager am ungarischen Olympia-Stützpunkt Tata auf dem Programm.
.
Alle vier steigen kommendes Jahr in die Elite auf.
Es wurde intensiv gearbeitet - und auch hier kam der Spaß nicht zu kurz... :)
23.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.46
Isabella Erlach
vom TV Ried
war Sightsee-
ing in Berlin:
.

Die
Handstände
sind vorm Bran-
denburger Tor
und dem Olym-
piastadion.

22.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.45
Die beiden Schwestern und Tiroler Top-Kunstturnerinnen Hannah Grosch und Mara Glabonjat am Gardasee: "Wir haben mit einer neuen Karriere als Synchrionspringerinnen geliebäugelt. Aber nur kurz... ;)"
.
19.8.16
.
OS
Rio
2016:
.
Wett-
kampf
High-
lights
.
XXXX
XXXX
XXXX
XXXX
XXXX
Highlights-
Gallery
von
den Olympia-
Wettkämpfen
von Lisa Ecker
und von Nicol
Ruprecht in
Rio 2016
.
>> ansehen!

21.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.44
Karin und Markus Schreiber waren auf Familienurlaub in Kalifornien und Nevada. Die Fotos zeigen die Grazer Ex-RG-EM-Teilnehmerin und den Kunstturner im Yosemite-Nationalpark, beim Grand Canyon und an den legendären Turngeräten am Muscle Beach in Venice.
.
20.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.43

Tirols Top-Nachwuchs-Kunstturnerin Ronja Reuss war auf Frankreich-Reise: "Auf den Fotos bin ich am Atlantik bei der Düne Pyla und auf der Rückreise am Fluss Tarn."
.

19.8.16
.
OS
Rio
2016:
.
Nicis
Wett-
kampf
"live"
Der laaaange Olympia-Wettkampf von Nicol Ruprecht von Übung zu Übung:
.
Erste Kür: Ball (16:21 Uhr MESZ):
Sehr stark und (fast) fehlerfrei durchgeturnt!
...nur beim zweiten Risiko-Element passierte Nici ein kleines und gut kaschiertes Fang-Hoppala. Alle körpertechnischen Elemente gelangen ausgezeichnet. Der Auftakt wurde also positiv erledigt. Die Werung 16.666 und die 21. Zwischenplatzierung nach Runde 1 enttäuschten allerdings ein wenig.
.

.
Der
ORF war mit Kommentar von Gabi Jahn und Caro Weber für einige Übungen "rund um Nici" live drauf. Das soll auch bei den weiteren drei Durchgängen so sein, wir drücken auch dafür die Daumen! Zurzeit scheint in Österreich ein einziger Live-Stream des kompletten RG-Olympia-Wettkampfs zu funktionieren: http://3match.co/belarus-5.html

.
Zweite Kür: Reifen (17:51 Uhr MESZ):
Ausgezeichnet gelungen, sicher und sauber durchgeturnt!
...mit einer vielleicht nicht 100%ig optimal erwischten Rückstanddrehung, aber insgesamt eindeutig auf der exzellenten Seite. ...was die Wertung 16.883 leider erneut nicht ganz wiederspiegelte.
ÖFT-Sportdirektorin Gabi Welkow-Jusek, selbst schon Olympia-Jurorin und top-brevetiert: "Für mich unverständlich tief. Zwischenrang 22 zur Halbzeit. Nici war mit ihrer Leistung - wie man am Foto sieht - zu Recht sehr zufrieden!
.

.
Dritte Kür: Band (20:51 Uhr MESZ):
Auch dieser Auftritt gelang fehlerfrei! ...und
erstmals knackte Nici mit der neuen "Kiss"-Choreo zu Ehren des heuer verstorbenen Prince bei Olympia die 17-Punkte-Marke. Konkret waren es 17.033 und die Verbesserung auf den 20. Zwischenrang. Die Kür war in Österreich nirgendwo live zu sehen, daher hier der Kommentar von der Tribüne vor Ort in Rio: "Ebenso schön durchgekommen wie beim Publikum sehr gut angekommen!"
.

.
Vierte Kür: Grandioser Abschluss mit den Carmen-Keulen (22:21 Uhr):
Auch ihre vierte und letzte Wettkampfkür in Rio gelang Nici super. Sie turnte ihr Programm mit den Keulen völlig fehlerfrei durch und erhielt dafür 17.166 Punkte. Das bedeutete den 20. Endrang: Nici Ruprecht ist zu ihrem fulminanten Olympia-Debüt vorbehaltlos zu gratulieren!Trotzdem bleibt ein fahler Nachgeschmack wegen der unverständlich tiefen Noten. Ein paar Plätze weiter vorne hätten wir uns alle gewünscht - und an Nicis sportlicher Leistung lag es sicher nicht. ÖFT-Sportdirektorin Gabi Welkow-Jusek: "Nochmals eine Klasse besser als bei der Olympia-Qualifikation beim Test Event. Aber schlechtere Wertungen. Das verstehe, wer kann..." >> ÖFT-Presseaussendung
.
19.8.16
.
Gol-
dene
Hoch-
zeit
der
Otep-
kas!
ÖFT-Ehrenpräsident Prof. Mag.
Rudolf Otepka hat heuer ein
doppelt beeindruckendes
Jubiläumsjahr.
.
Nach seinem
80. Geburtstag im
Mai feierten seine Frau Irmgard
und er nun Goldene Hochzeit!

.
Der ÖFT gratuliert sehr herzlich!
:)
.

19.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.42
Sarah Nina Hofer (8)
vom SV Flic Flac Wels
war in Valalta (Kroati-
en) auf Sommerurlaub.

18.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.41
Dinah Nagel,
Team-Turn-
EM- und Ex-
Kunstturn-
WM-Teilneh-
merin im
Montafoner
Kletterpark
am Golm.

17.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.40
Leonie Podesser und Julia Nowak "zu Hause" am Millstätter See.
.
16.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.39
Birgit Miloha-
nic (Turnteam
Kindberg) und
Sabine Thier
Eissner (KiTu
Sa) im Natur-
park Telašćica
auf der kroa-
tischen Insel
Dugi Otok.

15.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.38
Paula Weber
(TULZ Linz)
sendet "Zwer-
gengüße aus
Jesolo"... :)

14.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.37
Tanita Hopfenwieser, ehemalige Team-Turnerin bei der Union West-Wien und Eva Ziegler, ehemalige Sportakrobatin bei USA Krems beim gemeinsamen Surfurlaub auf Kreta.
.
13.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.36
Joel Jauk (10),
Vorarlberger
Turner aus
dem ÖFT-
Nachwuchs-
kader, auf
Urlaub in
Istrien.

12.8.16
.
OS
Rio
2016:
.
Der
Count
down
für
Nici
läuft!
Nicol Ruprecht ist schon seit über einer Woche in Rio de Janeiro. Doch so wirklich ernst wird es für sie heute: Jetzt startet das offizielle Training in der Olympia-Wettkampfstätte.
.
Bislang bereitete
sich Ruprecht mit
Nationaltrainerin
Luchia Egermann
in einer eigens
zur Verfügung
gestellten Trai-
ningshalle vor.
Diese optimale
Akklimatisierung
ist jetzt abge-
schlossen.
.
Unsere Gymnas-
tik-Olympiahoff-
nung scharrt in
den Startlöchern:
"Ich fühle mich
so richtig wohl.
Das Training lief
bis jetzt ganz
gut, obwohl ich
die ersten Tage

.

etwas mit dem Jetlag zu kämpfen hatte. Aber mitlerweile ist das vorbei und ich freue mich unglaublich auf meinen Wettkampf. Denn ich treffe jeden Tag Sportlerinnen und Sportler, die schon einen guten Wettkampf hinter sich haben. Das will ich jetzt auch selbst erleben!"
.
Es dauert allerdings noch genau eine Woche, bis Nicol Ruprecht am Freitag, 19. August tatsächlich auf der olympischen Wettkampffläche stehen wird. Alles Gute bis dahin!
12.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.35
Da staunt er, der Woody Woodpecker: Anastasia Potemkina, Österreichs beste RG-Juniorin, im spanischen Port Aventura.
.
11.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.34
Österreichs Sportakrobatik-Nationalkader nahm in Kamchia (Bulgarien) am Trainingscamp des Europa-Verbandes UEG teil. Dabei entstanden diese super Fotos! :)
.
10.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.33
Gymnastik-
Junioren-EM-
Teammitglied
Lisa Hofmann
hing beim
Urlaub im
Waldviertel
ab... :)

9.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.32
Der Halleiner Turnverein (mit den Foto-Hauptakteurinnen Stefanie Noppinger und Franziska Huber) auf Trainingslager in Cesenatico (I).
.
8.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.31
Die Wiener
Kunstturnerin
Selina Smolka
am "Sonnen-
strand" in
Bulgarien.

7.8.16
.
OS
Rio
2016:
.
Lisas
Wett-
kampf
"live"
 
Der Olympia-Wettkampf von Lisa Ecker läuft jetzt (11:30 bis 13:00 Uhr Ortszeit in Rio, fünf Stunden später in Österreich). Ihr Freund Lukas Kranzlmüller versorgt uns von der Tribüne aus in Echtzeit mit allen Infos:
.
Erstes Gerät Boden:
Super Auftakt - fehlerfrei und sicher durchgeturnt, nur kleine Nachhüpfer nach den Akro-Bahnen. 13.266 Punkte -> sehr fein, weiter so!
.
Zweites Gerät Sprung:
Super gelungener Yurchenko mit Schraube! Punktlandung und 14.100 Punkte...
.
Drittes Gerät Stufenbarren:
Super mit allen Schwierigkeiten (Jäger, Shapo, Pak, Tarzan, ...) durchgeturnt. Doch dann leider beim Abgang überdreht, Schritt zurück und Sturz... :( "Da wäre mehr drinnen gewesen" (Lukas Kranzlmüller), trotzdem noch 12.200 Punkte. Jetzt volle Konzentration auf den Abschluss am Balken! :)
.
Viertes und letztes Gerät Schwebebalken:
Optimal durchgeturnt, alles genau auf den Punkt!
Note 13.400 und somit 52.966 Gesamtpunkte -> das war also bis auf den Patzer beim Barrenabgang ein super Mehrkampf! (trotz des Sturzes fast so viele Punkte wie bei der damals fehlerfreien Olympia-Qualifikation im April in Rio).
.
Herzliche Gratulation, Lisa! ...mehr Infos werden folgen.
Der Wettkampf läuft ab jetzt noch drei weitere Durchgänge lang, die endgültige Olympia-Platzierung Lisa Eckers wird erst um 3 Uhr nachts MESZ fest stehen.
7.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.30
Die "Freaks" aus St. Valentin waren die Stars des Gym-Festival Del Sole in Riccione. Auf den Fotos (r.o.v.l.n.r.): Jessica Matschiner, Lea Brandel, Theresa Gruber und Sarah Daurer, außerdem Nic Arthur.
.
6.8.16
.
OS
Rio
2016:
.
Gän-
se-
haut
bei
Eröff-
nung!
"Gänsehaut
pur" bekunde-
ten Lisa Ecker
und Nicol Rup-
recht beim
Einmarsch zur
Olympia-Eröff-
nungsfeier!

6.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.29
Maximilian
Fritz, Kunst-
turner aus
Linz, am
Sonnen-
reck, äh
deck vor
Rogoznica
(Kroatien)

 

5.8.16
.
OS
Rio
2016:
.
Super
Ge-
fühl
nach
dem
Po-
dium-
Trai-
ning!

Lisa Ecker hat ihr Podiumstraining bei den Olympischen Spielen in einer sehr prominenten "Mixed Group" mit mehreren Medaillen-Kandidatinnen absolviert. Hier ihr ungekürzter O-Ton:
.
"Soweit lief alles ganz gut. Am Boden und Schwebebalken gab es ein paar Kleinigkeiten bei den Landungen bzw. den gymastischen Elementen, bei denen ich im Wettkampf dann noch genauer sein möchte.
..
Am Stufenbarren hatte ich noch ein paar Gerätespannungs-Umgewöhnungs-Schwierigkeiten bei den Bückumschwungs-Elementen, aber am Ende alles gut geschafft. Sprung war prima.
.
Alles in allem also absolut in Ordung! Auch wenn ich nach der langen Saison mit ein paar Wehwehchen zu kämpfen habe, überwiegt eindeutig meine Vorfreude und ein
Supergefühl für den Sonntag!"
.
Wir Fans fühlen super mit und drücken alle Daumen, die es gibt!
.

5.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.28
Marie und
Martin Wolf
(Kunstturn-
LZ St. Pölten)
auf "Sommer-
Frische" an
Kitzsteinhorn.

4.8.16
.
OS
Rio
2016
Großer Artikel über Lisa
Ecker in den "Oberöster-
reichischen Nachrichten".

4.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.27
Christina Herbst
führt ein Doppel-
leben: Sie ist im
Gerätturnen und
als Triathletin
erfolgreich.
.

Hier ist Herbst im
Vallée de joux (SUI)
in der Abenddämm-
erung zu bewundern.
Sie wurde dort tolle
Fünfte der Cross-
Triathlon-EM!

3.8.16
.
Neu
im
HSZ
2016
Professioneller
Spitzen-Turn-
sport nach der
Matura?
.
Wie das geht?
Die Antwort:
Heeres-Sport-
zentrum!

.
Die ÖFT-HSZ-
Neuzugänge
2016: Marlies
Männersdorfer
(WAG), Niklas
Fröschl und
Tobias Neuber-
ger (TRA), Flo
Braitsch, David
und Dirk Kathan
(MAG).

3.8.16
.
OS
Rio
2016:
.
Tatoo
und
Kuss
...und ein weiterer großer
Artikel über Nicol Ruprecht,
diesmal aus ihrer "heimat-
lichen" Tiroler Tageszeitung!

3.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.26
Bianca Frysak,
Österreichs
Kunstturn-Juni-
orenmeisterin
2014, arbeitet
nach langer Ver-
letzungspause
am Comeback.

.
Dieses wird er-
folgreich sein,
wie man hier
in der Bucht
von Thyros in
Griechenland
schon sieht...

2.8.16
.
OS
Rio
2016:
.
Erste
Trai-
nings

Lisa Ecker sammelte in Rio de Janeiro mittlerweile ihre ersten olympischen Trainings-Impressionen: "Soweit ist alles in Ordnung. Unsere Trainigsgruppe funktioniert gut und ist nett. Wir haben uns in den Ablauf bereits eingewöhnt." Der Countdown läuft: Am 7. August ist schon Lisas Olympia-Wettkampf. Daumen drücken!

2.8.16
.
ÖFT-
Som-
mer-
camp
Nr.2

XXXX
XXXX
XXXX
XXXX
XXXX

.
Vom 17. bis zum 23. Juli fand in Bad Hall mit 39 Mädchen und Jungs zwischen 9 und 16 Jahren das heuer teilnehmerreichste ÖFT Sommercamp statt.
.
Campleiterin Alicia Viertmann
berichtet: "Wir machten nicht
nur die toll ausgestattete Turn-
halle unsicher, sondern zeigten
auch auf dem Beachvolleyball-
Platz und im Schwimmbad ihr
sportliches Talent.
.
So wurden Schrauben und
Backflips nicht nur in der
Turnhalle erlernt, sondern
auch gleich vor staunendem
Publikum im Freibad vom
Sprungturm präsentiert.
.
In der top ausgerüsteten
Turnhalle mit Schnitzelgrube
und Akrobahn gelangen zahl-
reiche neue Elemente, wurden
Ziele erreicht und Ängste über-
wunden. Der Spaß kam nicht
zu kurz und so marschierten
am Abend immer unzählige
strahlende Gesichter zum
Abendessen in den nahe
gelegenen Gasthof.
.
Neben den klassischen Turn-
geräten standen zusätzlich
noch Akrobatik-Einheiten auf
dem Programm. Zu zweit oder
mehrt wurden Kunststücke und
Pyramiden eingeübt, die zum
Abschluss Eltern und Besuch-
ern vorgeführt und mit reich-
lich Applaus belohnt wurden.
.
Ein besonderes Highlight war
der zweitätige Besuch des im
Nationalteam aktiven Trampo-
linspringers Stefan Engl, der
nicht nur mit seine hohen
Sprüngen sondern auch mit
seinen Gruselgeschichten am
Abend begeisterte.

.

.

.

.
Trotz teilweiser langer Anreise, Muskelkater und anstrengendem Training waren Turner/innen und Trainer/innen gleichermaßen begeistert und freuen sich jetzt schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr."
.

2.8.16
.
OS
Rio
2016:
.
Gum-
mi?
Artikel in der "Kronen Zeitung". :)
.
2.8.16
.
OS
Rio
2016:
.
Alles
Gute,
Nici!
Artikel in der Tageszeitung "Der Standard" :)
.
2.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.25
Felicia Kain
am Piduran-
gala-Felsen
in Sri Lanka.
.
Wow!

1.8.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.24
Valentina Perlornigg
(9), Kunst-
turn-Talent
aus Innsbruck,
urlaubte heuer
in Chalkidiki
(Griechenland).

31.7.16
.
Die
bes-
ten
Ö-
Team
Tur-
ner:
.
Trai-
ning
auf
Co in
Cese-
nati-
co

 


.
Vom 23. bis 30. Juli trainierte ein Gutteil der besten österrei-chischen Team-Turner/innen gemeinsam in Cesenatico (I):
.
120 Aktive und 25 Trainer/innen aus neun Vereinen – darunter
alle drei Nationalteams für die EM  – nutzten die optimalen Bedingungen der "Accademia Acrobatica" für den Saisonstart.

.
Unter Leitung von acht Top-
Trainern aus Schweden, Dä-
nemark, Tschechien und Ös-
terreich wurde bei sommerlich
angenehmer Temperatur an
neuen Elementen gearbeitet.

.
Die österreichischen National-
teams der Juniorinnen, Elite
Damen und der Herren (Fotos
rechts) festigten ihre für die
EM vom 10. bis 15. Oktober
in Maribor vorgesehenen Pro-
gramme.
.
Mit den Nationaltrainern Flo
Wadl, Brigitte Kalb, Gerhard
Zweier, Flora Bolter und Ru-
ben Wagner können sie mit
großer Zuversicht die nächs-
ten Schritte in Richtung Sai-
sonhöhepunkt setzen.
.
Alle anderen Teilnehmer/innen
nutzten die Trainingseinheiten
gepaart mit schönen Ruhepha-
sen am adriatischen Meer für
den Aufbau im Hinblick auf
die Staatsmeisterschaften
in Dornbirn.



Österreichs Team-Turnen-EM-Kader
für Marobor 2016: Juniorinnen (o.),
Frauen (u.) und Männer (g.u.)


.

31.7.16
.
UEG-
Trai-
ner-
kurs
Team
Tur-
nen

Vom 16. bis zum 23. Juli fand in Cesenatico (I) ein UEG-Trainerkurs (Niveau 1) für Team-Turnen statt. Sieben der Teilnehmer aus Europa waren Österreicher/innen.
.
...und zwar David Berchtel,
Felix Bischof, Flora Bolter,
Emanuel Köb, Thomas Koch,
Alexandra Scheyer und
Johannes Rinke. Unter der
Führung der besten Trainer
Europas absolvierten sie ihre
Ausbildung erfolgreich.
.
Bundesfachwart Gerd Kogler:
"ich gratuliere herzlich! Somit
haben wir nun gesamt bereits
15 UEG-geprüfte Trainer/innen,
eine bemerkenswerte Anzahl."

.

Die österreichischen Kursteilneh-
mer/innen mit UEG-Ausbildungs-
chef Jimmy Eckstedt (Johannes
Rinke fehlt auf dem Bild)

31.7.16
.
Som-
mer-
loch
Nr.23
Stella Lobner
(Gymnastics
Gänserndorf)
und ihre klei-
ne Schwester
Mirabell  am
Strand von
Jesolo.

Hier geht es zu den "älteren News" der einzelnen ÖFT-Fachbereiche
Kunstturnen RG Trampolin Gerätturnen Aerobic Akrobatik Team-Turnen Allg. Turnen Anderes

Die Sponsoren, Partner und Ausrüster des ÖFT: