Main area
.

Weltmeisterschaft Rhythmische Gymnastik

zurück
Weltmeisterschaft Rhythmische Gymnastik
10.09.2018 - 16.09.2018
Sofia, BG


Vom 10. bis 16. September fand in Sofia die Weltmeisterschaft 2018 der Rhythmischen Gymnastik statt. Es ging um insgesamt neun WM-Titel (5x Einzel, 1x Team, 3x Gruppe) und um die ersten Weichenstellungen in der Olympia-Qualifikation.

Über 350 Gymnastinnen aus 61 Ländern aller Kontinente nahmen in der bulgarischen Hauptstadt teil, darunter neun Österreicherinnen. Die größten ÖFT-Hoffnungen ruhten dabei einmal mehr auf Nicol Ruprecht, die diese mit ihrer besten Karriere-Leistung auf Platz 20 im Mehrkampffinale auch erfüllte. Das Team erreichte Platz 26. Die Nationalgruppe scheiterte auf Platz 32 leider am Verbleib in der Olympia-Qualifikation.

Österreichs WM-Delegation:

  • Einzel-/Teambewerb: Nicol Ruprecht (T), Julia Meder (St), Oksana Slavova (W)
  • Gruppenbewerb: Franziska Herzog (St), Lisa Hofmann (NÖ), Florentina und Leona Marchart (W), Romana Nagler (T) und Maria Remezkova (W)
  • Trainerinnen: Luchia Egermann, Ksenia Grigoryan, Natalia Stsiapanava
  • Kampfrichterinnen: Annires Marchetti (Einzel), Gabriela Welkow-Jusek (Gruppe)
  • Physiotherapie: Patricia Hana
  • Teamchefin: Gabriela Welkow-Jusek

ÖFT-WM-News: