Main area
.

Turnsport Austria Aktuell

12x Gold beim Salamunov Memorial!10/06/24 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

12x Gold beim Salamunov Memorial!

Kunstturner*innen aus elf Ländern beteiligten sich vom 5. bis 9. Juni 2024 in Maribor (Slowenien) an der 55. Ausgabe des "Salamunov Memorials". In den verschiedenen Klassen gingen dabei - angeführt von einem Frauen-Elite-Nationalteam (Foto) - Aktive aus acht österreichischen Landesverbänden an den Start - und ließen es Medaillen regnen: 12 Gold, 5x Silber und 12x Bronze. 

mehr
Alle Organisations-Details für die Sportakrobatik-Staatsmeisterschaft07/06/24 - alleSportakrobatik

Alle Organisations-Details für die Sportakrobatik-Staatsmeisterschaft

...am 15./16. Juni 2024 sind jetzt verfügbar (Zeitplan, Teilnehmer*innen, Startreihenfolgen, ...).

Beim bundesweiten Jahreshöhepunkt dieser Sportart werden annähernd 240 Athlet*innen von der Elite bis zur Jugend 3 in den verschiedenen Paar- und Trio-Bewerben an den Start gehen. Erstmals werden auch Einzelübungs-Entscheidungen ausgetragen.

mehr
Marco Mayr & Günther Wiesmeier: "Super-Oldies" in Riga!04/06/24 - alleKunstturnen männlich

Marco Mayr & Günther Wiesmeier: "Super-Oldies" in Riga!

In Riga (Lettland) fand am 1. Juni 2024 zum bereits 23. Mal das "Latvian Veterans Open" im Kunstturnen statt. Aktive aus sechs europäischen Ländern turnten in den verschiedenen Altersklassen um die Wette.

Stark: Marco Mayr (43, am Foto links) gewann seine Kategorie beim zehnten Jubiläums-Antreten bereits zum zehnten Mal. Günther Wiesmeier (56, rechts) schaffte es in seiner Klasse zur Silbermedaille.

mehr
Wieder Finale beim Sportakrobatik-Weltcup: Platz 8 in Polen!04/06/24 - alleSportakrobatik

Wieder Finale beim Sportakrobatik-Weltcup: Platz 8 in Polen!

Das Meeting in Rzeszow (Polen) beendete Anfang Juni bereits die Sportakrobatik-Weltcupserie 2024. Österreich beteiligte sich mit allen drei aktuellen Elite-Nationalteam-Formationen.

Am besten schnitten erneut Miriam Brunner, Nina Kucher und Lena Obernosterer ab (Foto): Das Trio aus Spittal/Drau erreichte (nach Platz 6 zuletzt in Portugal erneut) das Finale und in diesem den achten Rang.

mehr
Emotionsgeladene Entscheidungen: Sara Hekele und Martin Spatt jubeln über Trampolin-Staatsmeistertitel 2024!01/06/24 - alleTrampolinspringen

Emotionsgeladene Entscheidungen: Sara Hekele und Martin Spatt jubeln über Trampolin-Staatsmeistertitel 2024!

Am Ende waren Siegerin wie Sieger zu Tränen gerührt: Sara Hekele und Martin Spatt (Foto) freuten sich über ihre Trampolin-Staatsmeistertitel 2024 gewaltig.

Für Hekele, die im USI Innsbruck gemeinsam mit Amelie Wansch auch den Synchron-Titel gewann, waren es die Goldmedaillen Nr. 10 und 11, damit die Führung in der ewigen österreichischen Trampolin-Rangliste (vor Benny Wizani mit 10x Gold). Martin Spatt feierte im Einzel nach langen neun (!) Jahren und zuletzt einer immens schweren Knieverletzung ein bejubeltes Comeback ganz oben am Siegerpodium.

mehr
Gelungene Premiere: Sara Hekele und Niklas Fröschl erste österreichische Doppelmini-Trampolin-Meister!31/05/24 - alleTrampolinspringen

Gelungene Premiere: Sara Hekele und Niklas Fröschl erste österreichische Doppelmini-Trampolin-Meister!

Im Rahmen der Sport Austria Finals trug sich am 31. Mai 2024 eine erfolgreiche österreichische Meisterschafts-Premiere zu: Im Universitäts-Sportzentrum Innsbruck gewannen Sara Hekele (S, Foto links) und Niklas Fröschl (W, rechts), beide auch schon oftmals Staatsmeister*in am Großtrampolin – die erstmals ausgetragenen nationalen Titel im Doppelmini-Trampolinspringen. Die Junioren-Goldmedaillen sicherten sich Christina Klafl (NÖ) und Finn Markovsky (OÖ).

mehr
Abonniere den Sigoa-Newsletter...31/05/24 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblichTrampolinspringenTurn10

Abonniere den Sigoa-Newsletter...

...und sichere dir 10% Preisnachlass auf deine nächste Bestellung.

Newsletter-Abo


Katharina Wild erstmals Staatsmeisterin der Sportaerobic!30/05/24 - alleSportaerobic

Katharina Wild erstmals Staatsmeisterin der Sportaerobic!

Österreichs 126 beste Sportaerobicer*innen bestritten am 30. Mai 2024 in Innsbruck im Rahmen der Sport Austria Finals ihren bundesweiten Jahreshöhepunkt.

Katharina Wild (NÖ, Foto), im Vorjahr noch Dritte, erkämpfte sich mit einer fulminanten Kür in einem extrem knappen und spannenden Bewerb mit nur einem Zehntelpunkt Vorsprung ihren ersten Staatsmeistertitel.

mehr
Kindes-/Jugendwohl im Turnsport: Bitte um Unterstützung!27/05/24 - alleAnderesSportart-übergreifend

Kindes-/Jugendwohl im Turnsport: Bitte um Unterstützung!

Der Turnsport in Österreich ist mehrheitlich Kinder- und Jugendsport. Das verlangt von allen Vereinen besonderes Augenmerk auf eine gewaltfreie Trainings- und Wettkampf-Umgebung, um allen die Möglichkeit zu bieten, Turnsport mit Freude (und vielen positiven Erlebnissen) ausüben zu können.

Turnsport Austria ersucht daher jetzt um Hilfe beim Sammeln möglicher Problem-Situationen und Verbesserungs-Vorschläge!

mehr
Medaille beim Weltcup-Debüt: Bronze für Paul Schmölzer in Varna!26/05/24 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

Medaille beim Weltcup-Debüt: Bronze für Paul Schmölzer in Varna!

Bislang größter sportlicher Erfolg für Kunstturner Paul Schmölzer: Der 20-jährige Vöcklabrucker jubelte in Varna (Bulgarien) bei seiner Weltcup-Premiere über die Bronze-Medaille im Sprung-Bewerb: „Ich bin überwältigt. Erster Weltcup und gleich eine Medaille – das ist echt unfassbar. Ich kann es immer noch nicht glauben, einfach nur wow.“

mehr
Teodora Butmalai25/05/24 - alleRhythmische Gymnastik

Stella Bernau und Leah Brandauer neue Gymnastik-B(undes)-Meisterinnen!

Während in Budapest Europas beste Rhythmische Gymnastinnen um die EM-Medaillen kämpften, ereignete sich im Salzburger SZ Nord ein auf andere Weise höchst faszinierender Wettkampf dieser Sportart: Bei der Österreichischen B(undes)-Meisterschaft maßen 36 Hobby-Gymnastinnen aus acht Bundesländern ihr Können.

mehr
Archiv

blättern   zurück | 1 | 2 | |