Main area
.

ÖFT Aktuell

Victoria Domenig-Ozimic + Lilien Eckert + Loreana Pranjkovic (ATG, Graz, St25/06/21 - alleSportakrobatik

Sogar eine Final-Teilnahme: Starke österreichische 11-17-Formationen bei der Sportakrobatik-WM!

Der erste Teil der Sportakrobatik-(Nachwuchs-)Weltmeisterschaft 2021 in Genf ist nun abgeschlossen: die World Age Group Competitions der Altersklasse 11-17 Jahre. Österreichs fünf Formationen schlugen sich alle ausgezeichnet. Das Kremser Duo Ella Stiglitz und Celina Loidl schaffte es sogar in das Top-8-Finale.

mehr
Eine Foto-Reise durch die Karriere von Nicol Ruprecht25/06/21 - alleRhythmische Gymnastik

Eine Foto-Reise durch die Karriere von Nicol Ruprecht

Hier beginnen!


Ein letztes Mal Nicol Ruprecht: Staatsmeisterschaft Rhythmische Gymnastik vom 25. bis 27. Juni in Innsbruck!23/06/21 - alleRhythmische Gymnastik

Ein letztes Mal Nicol Ruprecht: Staatsmeisterschaft Rhythmische Gymnastik vom 25. bis 27. Juni in Innsbruck!

Vom kommenden Freitag bis Sonntag (25. bis 27. Juni) findet in Innsbruck die Staatsmeisterschaft in Rhythmischer Gymnastik statt. 64 Elite- und Junioren-Gymnastinnen sind gemeldet – doch ein letztes Mal wird eine von ihnen besonders im Mittelpunkt stehen:

Nicol Ruprecht, mit 28 Jahren die global „älteste“ aktive Weltklasse-Athletin (offizielles FIG-Prädikat) dieser Sportart, tritt mit dem Abschluss der Wettkämpfe offiziell zurück. Ihr Ziel nach der kürzlich knapp verpassten zweiten Olympia-Qualifikation: „Ich möchte jede Sekunde genießen und zeigen, wie gut ich eigentlich in Form bin.“

mehr
Gymnastik-Jugend-ÖM – so viel Talent hat Österreich!20/06/21 - alleRhythmische Gymnastik

Gymnastik-Jugend-ÖM – so viel Talent hat Österreich!

Fast 40°C in der Halle: Vom 18. bis 20. Juni fanden in der HTL Wiener Neustadt die Österreichischen Jugendmeisterschaften 2021 der Rhythmischen Gymnastik statt. Die Mädchen hätten einem in der Backofen-Sauna fast leidtun können - wäre nicht auf den ersten Blick klar gewesen, wie „cool“ sie mit der Situation umgingen.

Alle waren bei ihrem Jahres-Höhepunkt mit Feuereifer bei der Sache. Goldmedaillen gewannen Anastasiya Kudernatsch (W), Ksenia Dvornyak (W), Sophia-Celine Nowak (St), Melina Märk (V), Viola Preiml (OÖ) und Amira Kasymov (W).

mehr
Jetzt offiziell nominiert: Petra Schurian-Pokorny ist Österreichs Turnsport-Ombudsperson19/06/21 - alleAnderesSportart-übergreifend

Jetzt offiziell nominiert: Petra Schurian-Pokorny ist Österreichs Turnsport-Ombudsperson

Es ist nun soweit: Österreichs Turnsport hat eine unabhängige und weisungsfrei tätige Ombudsperson als Ansprechperson für Kontaktaufnahmen und Anfragen zum Themenkomplex Missbrauch und Gewalt. In Ausnahme- und Notfällen ist MMag. Petra Schurian-Pokorny sogar selbst für Kriseninterventionen befugt. Detail-Info


"Turn-Professor" Kulhanek ist jetzt offiziell Professor!19/06/21 - alleAnderes

"Turn-Professor" Kulhanek ist jetzt offiziell Professor!

ÖFT-Ehrenmitglied Werner Kulhanek wurde vom Bundespräsidenten schon 2020 der Berufstitel "Professor" verliehen. Leider seit Jahren an den Rollstuhl gefesselt, erhielt Kulhanek nun mit Pandemie-Verzögerung von Niederösterreichs Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner dieses Dekret feierlich überreicht. Wegen Corona war allerdings nur ein einziger Gast zugelassen: ÖFT-Präsident Prof. Friedrich Manseder gratulierte herzlich!

mehr
Gold und Silber für Österreich beim Turnweltcup in Osijek!13/06/21 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

Gold und Silber für Österreich beim Turnweltcup in Osijek!

Vinzenz Höck gewinnt erneut an den Ringen. Marlies Männersdorfer als Boden-Zweite erstmals auf dem Podest.

Bislang erfolgreichster Turnweltcup für Österreich: Vinzenz Höck gewann am 13. Juni in Osijek bereits sein drittes Weltcup-Meeting, mit persönlicher internationalen Rekordwertung von 14.900 Punkten. Im Frauenfinale am Boden sorgte Staatsmeisterin Marlies Männersdorfer mit der Silbermedaille für ihr bislang wertvollstes Resultat. Dazu überraschte Charlize Mörz bei ihrem Weltcup-Debüt mit dem achten Platz im Sprungfinale.

mehr
Österreichs Gymnastik-Nationalgruppe auf EM-Platz 16: "Stabile, gute Leistung"13/06/21 - alleRhythmische Gymnastik

Österreichs Gymnastik-Nationalgruppe auf EM-Platz 16: "Stabile, gute Leistung"

Österreichs Abschluss der Europameisterschaft der Rhythmischen Gymnastinnen in Varna bildete der Gruppenwettkampf. Das ÖFT-Ensemble mit Una Bauer (OÖ), Livia Gacic (St), Franziska Herzog (St), Florentina Marchart (W), Romana Nagler (T) und Andrea Neumann (NÖ) erreichte den 16. Platz. Es gewann Russland vor Italien und Israel.

mehr
Große Emotionen: Nicol Ruprechts Abschied von der internationalen Wettkampf-Bühne!11/06/21 - alleRhythmische Gymnastik

Große Emotionen: Nicol Ruprechts Abschied von der internationalen Wettkampf-Bühne!

Nicol Ruprechts immens lange internationale Karriere als Rhythmische Gymnastin fand zwei Monate früher als erhofft ihr Ende: Nach der Ball- und Reifen-Übung bei der Europameisterschaft in Varna noch voll auf Top-24-Finalkurs, unterliefen der 28-jährigen Tirolerin leider mit dem Band und den Keulen mehrere Fehler.

Damit beendete Ruprecht ihre zehnte und letzte EM (seit 2008) auf dem 29. Rang. Mit dem Finale verpasste sie ebenso die Chance, sich noch für Olympia in Tokio zu qualifizieren. Nach ihrer letzten EM-Kür brach Nicol Ruprecht auf dem Wettkampfteppich in Tränen aus – und brachte das Kunststück zuwege, dabei auch befreit zu lachen.

mehr
Die Foto-Gallerys der drei ÖFT-Staatsmeisterschaften der "Sport Austria Finals"10/06/21 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblichSportaerobicSportakrobatik

Die Foto-Gallerys der drei ÖFT-Staatsmeisterschaften der "Sport Austria Finals"

Vom 3. bis 6. Juni 2021 fanden in Graz im Rahmen der 1. Sport Austria Finals die Staatsmeisterschaften der Sportaerobic, der Sportakrobatik und des Kunstturnens statt. Jetzt sind fast 650 ausgesuchte Spitzenfotos in drei Sparten-Gallerys online. ÖFT-Prädikat: Sehenswert! :)

mehr
Corona: Was gilt im Sport seit 10. Juni?10/06/21 - alleSportart-übergreifend

Corona: Was gilt im Sport seit 10. Juni?

Mit Donnerstag, 10. Juni 2021 traten weitere Lockerungen der COVID-19-Maßnahmen in Kraft. Für den Sport bedeutet das einige wesentliche Erleichterungen. Am wichtigsten für den Alltag im Hallensport: Die frühere 20m²-Regel wurde nun zur 10m²-Regel. Besonders in den kleinen Schulturnsälen ist damit Gruppenbetrieb für die Turnvereine wieder praktisch umsetzbar.

mehr
Nicol Ruprecht vor ihrer letzten Gymnastik-EM: "Ich will das Olympia-Ticket"!08/06/21 - alleRhythmische Gymnastik

Nicol Ruprecht vor ihrer letzten Gymnastik-EM: "Ich will das Olympia-Ticket"!

Vom 9. bis 13. Juni wird in Varna (Bulgarien) die Europameisterschaft und Juniorinnen-EM 2021 der Rhythmischen Gymnastik stattfinden. 321 Sportlerinnen aus 37 Ländern sind gemeldet, darunter 14 aus Österreich (Foto samt Trainerinnen). Die größten Erwartungen aus heimischer Sicht weckt noch einmal Nicol Ruprecht.

mehr
Kunstturn-Staatsmeisterschaft: Marlies Männersdorfer (4x Gold) und Alexander Benda (3x Gold) am erfolgreichsten!06/06/21 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

Kunstturn-Staatsmeisterschaft: Marlies Männersdorfer (4x Gold) und Alexander Benda (3x Gold) am erfolgreichsten!

Die 75. Jubiläums-Kunstturn-Staatsmeisterschaften wurden am 6. Juni 2021 in Graz mit den Gerätefinali abgeschlossen. An den vier Frauen- und sechs Männergeräten sicherten sich acht verschiedene Elite-Turnerinnen und -Turner die Einzel-Staatsmeistertitel 2021. Zur erfolgreichsten Athletin kürte sich Vorarlbergs Marlies Männersdorfer mit 4x Gold (Team, Mehrkampf, Stufenbarren, Schwebebalken). Ihr folgte Lokalmatador Alexander Benda mit drei Siegen (Mehrkampf, Boden, Reck).

mehr
Glückloser Trampolin-Weltcup für Österreich in Brescia06/06/21 - alleTrampolinspringen

Glückloser Trampolin-Weltcup für Österreich in Brescia

Der Trampolin-Weltcup am 4./5. Juni 2021 in Brescia (I) bedeutete für Benny Wizani die letzte Chance, sich noch für einen der nur 16 Olympia-Startplätze in Tokio zu qualifizieren. Dazu wäre ein perfekter Auftritt nötig gewesen - der ihm leider auf Platz 29 nicht gelang. Der zehnte - und ebenfalls nicht optimale - Synchronplatz gemeinsam mit Niklas Fröschl bot keinen echten Trost.

mehr
Erfolgreiche Titelverteidigungen: Marlies Männersdorfer und Alexander Benda wieder Mehrkampf-Staatsmeister im Kunstturnen!05/06/21 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

Erfolgreiche Titelverteidigungen: Marlies Männersdorfer und Alexander Benda wieder Mehrkampf-Staatsmeister im Kunstturnen!

Die Team-Staatsmeistertitel sicherten sich Vorarlbergs Frauen und Oberösterreichs Männer!

Die Kunstturn-Staatsmeisterschaften im Rahmen der "Sport Austria Finals" starteten am Samstag, 5. Juni 2021 im Raiffeisen-Sportpark Graz mit den Einzel-Mehrkämpfen und Mannschafts-Entscheidungen.

mehr
Archiv

blättern   zurück | 1 | 2 | |