Main area
.

ÖFT Aktuell

Olympia-Verschiebung: Nicol Ruprecht verlängert ihre Karriere!26/03/20 - alleKunstturnen weiblichRhythmische Gymnastik

Olympia-Verschiebung: Nicol Ruprecht verlängert ihre Karriere!

Mit ihren 27 Jahren ist Nicol Ruprecht die älteste aktive Weltklasse-Athletin der Rhythmischen Gymnastik. Sie hatte fix geplant und verlautbart, spätestens mit den Olympischen Spielen im August 2020 – für die sie noch nicht qualifiziert ist – ihre lange Spitzensportkarriere zu beenden. Doch nun...

mehr
Helene und Larissa: Super, was die beiden drauf haben!22/03/20 - alleKunstturnen weiblich

Helene und Larissa: Super, was die beiden drauf haben!

Einen Tag vor der Corona-Schließung der Trainingshalle entstand dieser extrem nette Video-Beitrag der Kronenzeitung. ÖFT-Prädikat:

Unbedingt ansehen...!


Corona: Absage von Turnsport-Veranstaltungen!10/03/20 - alleAnderesSportart-übergreifend

Corona: Absage von Turnsport-Veranstaltungen!

Die österreichische Bundesregierung hat verordnet, dass alle Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern (Aktive plus Trainer, Offizielle und Zuseher) vorerst bis nach Ostern abzusagen sind. Dies betrifft auch eine Fülle von Turnsport-Wettkämpfen!

Der ÖFT hält sich selbstverständlich konsequent und strikt an die Vorschriften, fordert auch seine Landesverbände und Vereine dazu auf!

mehr
Nicol Ruprecht 5. des Gymnastik-Grand-Prix in Brünn!08/03/20 - alleRhythmische Gymnastik

Nicol Ruprecht 5. des Gymnastik-Grand-Prix in Brünn!

Der Grand Prix der Rhythmischen Gymnastinnen in Brünn (CZE) bescherte Österreichs Nicol Ruprecht ein weiteres Erfolgserlebnis. Die 27-jährige in Wien lebende Tirolerin erreichte im Mehrkampf den achten Rang.

Sie qualifizierte sich für alle vier Gerätefinali und steigerte sich in jenem mit dem Ball auf den fünften Schlussplatz: „Ich bin sehr zufrieden mit meinen Übungen an diesem Wochenende. Natürlich muss ich noch einiges verbessern. Aber ich weiß, dass ich auf einem guten Weg bin und hoffe, dass es so weitergeht.“

mehr
Gold in Thessaloniki: Starkes Debüt der neuen RG-Nationalgruppe!02/03/20 - alleRhythmische Gymnastik

Gold in Thessaloniki: Starkes Debüt der neuen RG-Nationalgruppe!

Erstes Antreten der neu formierten österreichischen Nationalgruppe in Rhythmischer Gymnastik beim 7. Armonia Cup in Thessaloniki: Das Quintett (mit drei "Neuen"*) zeigte zwei annähernd fehlerfreie Küren und erwies sich als konkurrenzlos gut.

Bravo Una Bauer* (OÖ), Romana Nagler (T), Franziska Herzog (St), Chiara Lindtner* (NÖ) und Livia Gacic* (St)!

mehr
Hoher Besuch beim RG-Übungsleiter-Spezialmodul02/03/20 - alleRhythmische Gymnastik

Hoher Besuch beim RG-Übungsleiter-Spezialmodul

Starkes Wochenende für Österreichs Rhythmische Gymnastik mit Wettkämpfen im In- und Ausland - sowie im Bundesleistungszentrum das Spezialmodul 1 des Übungsleiterkurses. 20 junge Frauen von Vorarlberg bis Wien setzen dabei den ersten Schritt in Richtung Trainerausbildung. ÖFT-Präsident Prof. Friedrich Manseder (Foto Mitte) ließ es sich nicht nehmen, persönlich beim Kurs vorbei zu schauen.


Corona-Virus - Handlungs-Empfehlungen24/02/20 - alleSportart-übergreifend

Corona-Virus - Handlungs-Empfehlungen

Die Problematiken rund um den Coronavirus und die von ihm ausgelöste Krankheit COVID-19" sorgen auch im Sport für größte Unsicherheit und massive Probleme. Es gilt ein Betretungsverbot für alle Sportstätten!

Der ÖFT fordert im Einklang mit "Sport Austria" (BSO) von seinen Mitgliedern, die entsprechenden Vorschriften der österreichischen Behörden strikt und ausnahmslos zu befolgen.

mehr
Archiv