Main area
.

ÖFT Aktuell

NÖ-Sportehrenzeichen für Ines Hamersak!05/12/19 - alleAnderes

NÖ-Sportehrenzeichen für Ines Hamersak!

Am 3. Dezember fand in der Römerhalle in Mautern die Verleihung der Niederösterreichischen Sportehrenzeichen 2019 statt. Ines Hamersak, Motor des Kunstturnens nicht nur im ATSV Ternitz, sondern weit darüber hinaus bis auf Bundesebene, wurde für ihre langjährigen Verdienste mit der Silbernen Landesehrung ausgezeichnet.

ÖFT-Präsident Prof. Friedrich Manseder, auch Vorsitzender des NÖ Landessportfachrats, ließ es sich nicht nehmen, Ines Hamersak persönlich zu gratulieren (Foto).

mehr
Jasmin Mader gewinnt den Sokol-Grand-Prix in Brno!03/12/19 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

Jasmin Mader gewinnt den Sokol-Grand-Prix in Brno!

Der Sokol-Grand-Prix in Brno (Tschechien) ist ein beliebtes internationales Kunstturn-Jahresabschluss-Meeting im Mixed-Pair-Format. An der heurigen Ausgabe nahmen am 30. November Turnerinnen und Turner aus sieben Ländern teil, darunter Größen wie Russland, USA, Holland und Ukraine. Das Beste daran: Österreichs Staatsmeisterin Jasmin Mader gewann das Finale gemeinsam mit ihrem Wettkampfpartner Brody Malone aus den USA!

mehr
"Team-Turner zeigen spektakuläre Show!"03/12/19 - alleTeam-Turnen

"Team-Turner zeigen spektakuläre Show!"

Zwei verschiedene ORF-Fernseh-Übertragungen von der Staatsmeisterschaft am 30. November 2019 in Graz:


Jubiläum: 30 Jahre DALZ Leonding und 50 Jahre Helmut Hödlmoser als Turntrainer!02/12/19 - alleAnderesKunstturnen weiblichTurn10

Jubiläum: 30 Jahre DALZ Leonding und 50 Jahre Helmut Hödlmoser als Turntrainer!

Am 30. November 2019 feierte "das andere Leistungszentrum" in Leonding sein 30-jähriges Bestandsjubiläum, gepaart mit dem 50-jährigen Trainerjubiläum seines Begründers Mag. Helmut Hödlmoser.

Beim Festakt in der außergewöhnlichen DALZ-Trainingshalle – einer ehemaligen k.u.k. Stallung, die mit viel Liebe adaptiert wurde – gratulierten u.a. auch ÖFT-Präsident Prof. Friedrich Manseder und Sportdirektorin Eva Pöttschacher persönlich.

mehr
Staatsmeisterschaft im Team-Turnen: Klagenfurt gewinnt vor Dornbirn und Wolfurt!01/12/19 - alleTeam-Turnen

Staatsmeisterschaft im Team-Turnen: Klagenfurt gewinnt vor Dornbirn und Wolfurt!

Am 30. November ereignete sich in Graz die Staatsmeisterschaft im Team-Turnen. Der Klagenfurter Turnverein sicherte sich zum zweiten Mal nach 2017 – allerdings in an sechs der zehn Positionen veränderter Aufstellung – den Titel. Es folgten das TSZ Dornbirn und die TS Wolfurt auf den weiteren Podiumsrängen. Vor restlos gefüllter Tribüne ereignete sich ein Medaillenkampf auf gegenüber den Vorjahren erneut gesteigertem sportlichen Niveau.

mehr
Trampolin-WM in Tokio: Starker 12. Synchron-Platz für Benny Wizani und Niklas Fröschl!29/11/19 - alleTrampolinspringen

Trampolin-WM in Tokio: Starker 12. Synchron-Platz für Benny Wizani und Niklas Fröschl!

Die Einzelplatzierungen hatten enttäuscht, doch im Synchronbewerb der Trampolin-Weltmeisterschaft lief es für Österreich ausgezeichnet: Benny Wizani und Niklas Fröschl landeten in der Nacht auf Freitag (MEZ) in Tokio auf dem zwölften Gesamtrang. Besonders im Pflichtprogramm überzeugten die beiden auf Position 5. Mit der 14.-besten Kür wurde das Finale der besten Acht (maximal ein Duo pro Land) insgesamt schließlich nur um einen Platz knapp verpasst.

mehr
Trampolin-WM in Tokio: Österreich im Einzel- und Teambewerb unter den Möglichkeiten28/11/19 - alleTrampolinspringen

Trampolin-WM in Tokio: Österreich im Einzel- und Teambewerb unter den Möglichkeiten

Österreichs Trampolinspringer landeten am ersten Tag der Weltmeisterschaft im Trampolinspringen in Tokio leider im geschlagenen Feld. Im 98-köpfigen Einzelbewerb gelangen nur die Plätze 63 (Niklas Fröschl, links), 74 (Martin Spatt, Mitte) und 78 (Benny Wizani, rechts). Damit resultierte im Teambewerb der 19. Rang.

mehr
ATV St. Valentin begeistert mit seinem Schauturnen!25/11/19 - alleAnderes

ATV St. Valentin begeistert mit seinem Schauturnen!

In den letzten Wochen des Jahres organisieren sehr viele Turnvereine quer durch Österreich ihre traditionellen Schauturnen. Manche im kleinen Rahmen, manche im größeren. Jenes des Allgemeinen Turnvereins St. Valentin sticht besonders hervor: Über 600 Aktive zeigten 3x vor voller Tribüne ihr Können.

Den Höhepunkt bildete wie schon bei der FIG-Gala der heurigen Welt-Gymnaestrada die Akrobatikgruppe "The Freaks", die ja aus dem ATV St. Valentin stammt. ÖFT-Präsident Prof. Friedrich Manseder war beeindruckt: "So etwas gibt es in Österreich kein zweites Mal!"

mehr
Junioren-Weltmeister gewinnt vor Junioren-Europameister und WM-Drittem: Nachwuchs-Weltspitze beim Future-Cup der Kunstturner in Linz!24/11/19 - alleKunstturnen männlich

Junioren-Weltmeister gewinnt vor Junioren-Europameister und WM-Drittem: Nachwuchs-Weltspitze beim Future-Cup der Kunstturner in Linz!

Der 16. internationale Future-Cup der Kunstturner am 23. November 2019 war der am bislang stärksten besetzte. 135 Top-Zukunftshoffnungen aus 19 Ländern von vier Kontinenten zeigten zum Saisonabschluss in der Linzer Tips-Arena großartigen Sport der nächsten Generation.

Ganz vorne wurde Nachwuchs-Weltspitzen-Niveau geboten: Kanadas Junioren-Weltmeister Felix Dolci gewann die Einzelwertung vor Russlands Junioren-Europameister Jurii Busse und dem JWM-Bronzenen Italiener Ivan Brunello.

mehr
Marlies Männerdorfer erreichte beim Cottbus-Weltcup 2019 am Stufenbarren den 20. Platz23/11/19 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

Marlies Männersdorfer 15. des Cottbus-Weltcups

Der zur Olympia-Qualifikation zählende Turnweltcup in Cottbus (D) verlief für Österreich nicht ganz nach Wunsch. Im mit 55 Nationen aller Kontinente top-besetzten Meeting erreichte nur Marlies Männersdorfer als 15. am Balken ein sehr gutes Ergebnis. Alexander Benda, Xheni Dyrmishi, Vinzenz Höck und Daniel Kopeinik rangierten auf Plätzen zwischen 20 und 35.

mehr
"Watch it" - voll aufgezogen, ran an die Geräte...21/11/19 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

"Watch it" - voll aufgezogen, ran an die Geräte...

Im aktuellen "Rondo exklusiv", einer wöchentlichen Abo-Beilage der Tageszeitung "Der Standard", darf man WM-Turner und Staatsmeister Alexander Benda am Cover bewundern - samt nobler Armbanduhr.

Im Heftinnerern folgen zwölf Seiten lang außerdem Jasmin Mader, Vinzenz Höck und Johannes Mairoser mit ebensolchen exquisiten Chronometern.

mehr
"I Believe In You": Hol dir das Geld für dein Projekt!21/11/19 - alleAnderesSportart-übergreifend

"I Believe In You": Hol dir das Geld für dein Projekt!

Die Crowdfunding-Plattform "I Believe In You" funktioniert einfach: Man stellt ein Sportprojekt vor, für das man noch Geld braucht. Personen, die es unterstützen wollen, können spenden und erhalten eine kleine Gegenleistung.

Wenn es sich am Ende ausgeht: super. Falls nicht, erhalten die Spender ihr Geld natürlich zurück (bzw. wird gar nicht erst abgebucht). Alle bisherigen "I Believe In You"-Projekte aus dem Bereich des Turnsports waren erfolgreich!

mehr
Wieder 38 erfolgreiche Einsteiger ins Turnsport-Unterrichten!19/11/19 - alleSportart-übergreifend

Wieder 38 erfolgreiche Einsteiger ins Turnsport-Unterrichten!

Am vergangenen Wochenende fand in Graz das fünfte und für heuer letzte "spartenübergreifende Basismodul" der ÖFT-Übungsleiter-Ausbildung statt. Alle 38 Teilnehmer/innen aus 16 Vereinen und 6 Bundesländern (Foto) schafften die Prüfung und damit die erste Etappe auf dem Weg zur ersten Lizenzierungs-Ebene im Turnsport-Unterrichten.

mehr
24 internationale Sportaerobic-Startfreigaben19/11/19 - alleSportaerobic

24 internationale Sportaerobic-Startfreigaben

Wenn österreichische Turnsportler/innen an Wettkämpfen im Ausland teilnehmen möchten, benötigen sie dafür - entsprechend den FIG-Vorschriften - jeweils eine schriftliche Freigabe durch den ÖFT. Diese Freigabe ist allerdings grundsätzlich leistungsunabhängig. In der Sparte Spoertaerobic geht man sogar noch einen Schritt weiter: Nur jene, die ein ausgetestetes Können aufweisen, dürfen um Auslandsfreigaben ansuchen. Kürzlich bestanden 24 Mädchen aus Niederösterreich, Oberösterreich und Tirol diesen Test.

mehr
Dieser Future-Cup wird super: Junioren-Weltmeister & Co am kommenden Samstag in Linz!19/11/19 - alleKunstturnen männlich

Dieser Future-Cup wird super: Junioren-Weltmeister & Co am kommenden Samstag in Linz!

Der heurige 16. internationale Future-Cup der Kunstturner wird ein ganz besonderer Leckerbissen: Am kommenden Samstag, 23. November 2019 kommen Top-Zukunfts-Hoffnungen aus 19 Ländern und vier Kontinenten in die Linzer Tips-Arena. Darunter zwei Junioren-Weltmeister und zwei EYOF-Sieger. Und Nachwuchs-Nationalteams aus Japan, Russland, Australien, Kanada, der Ukraine, der Schweiz, Großbritannien oder Deutschland...

mehr
Leni Bohle und Alfi Schwaiger gewinnen beim Gajdos-Memorial in Brünn!19/11/19 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

Leni Bohle und Alfi Schwaiger gewinnen beim Gajdos-Memorial in Brünn!

106 junge Nachwuchs-Kunstturnerinnen und -turner aus acht Ländern (AUT, CZE, HUN, ROU, SLO, SVK, SUI, UKR) beteiligten sich am 16./17. November in Brno am traditionellen internationalen "Jan Gajos Memorial" 2019.

Das Beste aus österreichischer Sicht: Leni Bohle aus Vorarlberg holte Mehrkampf-Silber, Alfred Schwaiger aus Wien sogar Gold - und Bohle gewann tags darauf das  Mixed-Pair-Fnale gemeinsam mit einem der gastgebenden Tschechen.

mehr
Die UEG wird zu "European Gymnastics"!18/11/19 - alleAnderes

Die UEG wird zu "European Gymnastics"!

Am 15./16. November fand in Sofia der Kongress ("Jahreshauptversammlung") der Europäischen Turnunion UEG statt. Die vielleicht einschneidenste Änderung: Schon beim nächsten Kongress wird die Organisation offiziell "European Gymnastics" heißen. Denn am 1. April 2020 erfolgt der Namenswechsel.

Der ÖFT wurde in Bulgariens Hauptstadt von Vizepräsidentin Heide Bruneder offiziell vertreten. Natürlich ebenfalls persönlich dabei: ÖFT-Vizepräsident Walter Sinn als Mitglied der "Control Authority" (Rechnungsprüfer) der UEG und Bianca Franzoi in ihrer Funktion als Mitglied des Europakomitees für Team-Turnen.

mehr
800 Aktive in 200 Teams bei der Turn10-ÖM!17/11/19 - alleTurn10

800 Aktive in 200 Teams bei der Turn10-ÖM!

Am 16./17. November 2019 absolvierten 800 dafür qualifizierte Hobby-Turnerinnen und -Turner aller Altersklassen von 10 bis 80+ Jahren in Ried/Innkreis ihren Wettkampf-Jahreshöhepunkt.

Die 10. Österreichische Turn10-Jubiläums-Meisterschaft gelang in jeder Weise hervorragend -> Chapeau an alle beteiligten Aktiven, Trainer/innen, Kampfricher/innen und Organisator/innen – ihr wart super!

mehr
Archiv

blättern   zurück | 1 | 2 | |