Main area
.

Europameisterschaft Rhythmische Gymnastik

zurück
Europameisterschaft Rhythmische Gymnastik
Vom 26. bis 29. November fand in Kiew (Ukraine) die Europameisterschaft 2020 der Rhythmischen Gymnastinnen statt. Allerdings im Corona-Jahr nur mit einem Rumpf-Teilnehmerfeld von 23 Ländern.
26.11.2020 - 29.11.2020
Kiew, UA

Neben Dauer-Dominator Russland hatten zahlreiche weitere Länder wegen des Sicherheits-Risikos oder Trainings-Problemen abgesagt. Auch Österreich verzichtete dankend...

Im Gruppenbewerb gingen gar nur sechs Länder an den Start. Nachdem klar war, dass diese EM - entgegen der ursprünglichen Planung - nicht zur Olympia-Qualifikation zählt (die Vergabe der kontinentalen Quotenplätze wurde auf die EM 2021 vertagt), sank das europaweite Interesse sofort rapide. So auch im ÖFT-Nationalteam.

Auf der anderen Seite entstanden durch das Fehlen vor allem von Russland endlich einmal spannende Entscheidungen und ein buntes vielfältiges Bild der RG, das dieser sehr gut tat: Medaillen zu feiern gab es diesmal unter anderem in der Türkei, in Estland, Ungarn und Aserbaidschan. Dazu kamen die "üblichen Verdächtigen" für sonst "nur" Silber und Bronze-Medaillen aus Bulgarien, Belarus, Ukraine oder Israel - die es diesmal tlw. bis ganz nach oben schafften. Eintönig wie eh und je war die EM 2020 also absolut nicht...