Main area
.

Staatsmeisterschaften und Jugend-ÖM Trampolinspringen

zurück
Staatsmeisterschaften und Jugend-ÖM Trampolinspringen
30 der besten Trampolinspringer/innen Österreichs von der Elite bis zur Jugend bestritten diese Meisterschaft, die trotz Lockdown streng nach den Ausnahmeregeln für "Veranstaltungen im Spitzensport" durchgeführt werden konnte.
14.11.2020 - 14.11.2020
Steyr, Oberösterreich, AT

In den Elite-Einzelbewerben um die offiziellen Staatsmeistertitel setzten sich Sara Hekele (S, zum dritten Mal hintereinander) und Niklas Fröschl (W,  zum vierten Mal seit 2016) durch. Beide gewannen außerdem mit ihren jeweiligen Partnern in den Synchron-Bewerben (Hekele mit Eileen Ilunamien und Fröschl mit Martin Spatt). Für Fröschl bedeutete dies den ersten Synchrontitel und somit insgesamt bereits die fünfte Staatsmeisterschafts-Goldmedaille, für Spatt sogar bereits die achte! Hekele steht nun bei insgesamt 5x ÖStM-Gold.

Nicht alle Trampolinvereine und nicht alle Top-Athlet/inn/en waren im Corona-Jahr bei dieser Meisterschaft dabei, die ohne Publikum und gemäß einem detaillierten Präventions- und Sicherheitskonzept stattfand. So wurden bspw. alle Aktiven, Trainer/innen und Betreuer/innen vor Ort auf Corona getestet, waren Abstandregel, Maskenpflicht (außer direkt beim Sport selbst) u.ä. vorgeschrieben.

Der ÖFT dankt dem Turnverein Steyr, der die Staatsmeisterschaft von der ursprünglich geplanten "großen Durchführung mit allem Drum und Dran" in der Steyrer Stadthalle in eine "kleine Variante" in der eigenen Vereinshalle umgewandelt hatte - aber nichtsdestotrotz bereit zur Durchführung blieb.

28.10.2020