Main area
.

News und Archiv nach Sportarten

News-Archiv bis inkl. 31.12.2016

Trampolin-WM in Tokio: Starker 12. Synchron-Platz für Benny Wizani und Niklas Fröschl!29/11/19 - alleTrampolinspringen

Trampolin-WM in Tokio: Starker 12. Synchron-Platz für Benny Wizani und Niklas Fröschl!

Die Einzelplatzierungen hatten enttäuscht, doch im Synchronbewerb der Trampolin-Weltmeisterschaft lief es für Österreich ausgezeichnet: Benny Wizani und Niklas Fröschl landeten in der Nacht auf Freitag (MEZ) in Tokio auf dem zwölften Gesamtrang. Besonders im Pflichtprogramm überzeugten die beiden auf Position 5. Mit der 14.-besten Kür wurde das Finale der besten Acht (maximal ein Duo pro Land) insgesamt schließlich nur um einen Platz knapp verpasst.

mehr
Trampolin-WM in Tokio: Österreich im Einzel- und Teambewerb unter den Möglichkeiten28/11/19 - alleTrampolinspringen

Trampolin-WM in Tokio: Österreich im Einzel- und Teambewerb unter den Möglichkeiten

Österreichs Trampolinspringer landeten am ersten Tag der Weltmeisterschaft im Trampolinspringen in Tokio leider im geschlagenen Feld. Im 98-köpfigen Einzelbewerb gelangen nur die Plätze 63 (Niklas Fröschl, links), 74 (Martin Spatt, Mitte) und 78 (Benny Wizani, rechts). Damit resultierte im Teambewerb der 19. Rang.

mehr
Daumen drücken für das Trampolin-WM-Team!27/11/19 - alleTrampolinspringen

Daumen drücken für das Trampolin-WM-Team!

Seit 2 Uhr früh läuft in Tokio die Trampolin-WM-Qualifikation der Männer. 9 Gruppen kommen hintereinander dran. Für Benny Wizani, Martin Spatt und Niklas Fröschl geht es in der vorletzten Gruppe zwischen 11 und 12 Uhr MEZ zur Sache.

Die Zeitumstellung hat problemfrei geklappt, auch alle bisherigen Trainings vor Ort verliefen sehr zufriedenstellend. Also sehr positive Vorzeichen: Wir wünschen das Beste!

mehr
Österreichischer Doppelsieg beim Trampolin-Alpencup: Martin Spatt vor Niklas Fröschl!03/11/19 - alleTrampolinspringen

Österreichischer Doppelsieg beim Trampolin-Alpencup: Martin Spatt vor Niklas Fröschl!

In knapp einem Monat beginnt in Tokio die Trampolin-Weltmeisterschaft. Österreich wird bei dieser WM zusätzlich zum Einzel- erstmals im Männer-Teambewerb starten. Der letzte internationale Wettkampftest des nominierten WM-Trios verlief vielversprechend:

Martin Spatt gewann am 2. November in Wals bei Salzburg den internationalen Trampolin-Alpencup vor Niklas Fröschl. Jugend-Olympia-Medaillengewinner Benny Wizani, nach dem Vorkampf noch an der Spitze, brillierte über weite Strecken ebenfalls. Doch Fehler am Ende seiner Finalkür warfen ihn auf Platz 6 zurück. [ORF-"Sportbild"-Beitrag]

mehr
Trampolinspringen + Team-Turnen: Internationale Meetings am kommenden Samstag nahe Salzburg!30/10/19 - alleTeam-TurnenTrampolinspringen

Trampolinspringen + Team-Turnen: Internationale Meetings am kommenden Samstag nahe Salzburg!

Am kommenden Allerseelen-Samstag 2. November 2019 finden nahe der Stadt Salzburg zwei internationale ÖFT-Meetings gleichzeitig statt - nur knapp 11 km Luftlinie voneinander entfernt.

  • Zum 7. ÖFT-Alpencup im Trampolinspringen in Wals (Walserfeldhalle) reisen Aktive aus 10 Ländern an. Los geht es mit den Jüngsten um 09:30 Uhr. Die Highlights starten mit den Elite- und Junior/inn/en-Qualifikationen um 14:30 Uhr. Die Final-Entscheidungen fallen ab 18 Uhr, die Siegerehrung ist um 19 Uhr angesetzt.

  • Beim 1. ÖFT-Teamgym-Cup in Rif/Hallein (Olympiazentrum/ULSZ) sind Teams aus 3 Ländern dabei. In zwei Blöcken ab 14:00 Uhr und ab 17:25 Uhr werden die Teams ihr Können beim Minitramp-Springen, Tumbling und Akro-Showdance messen. Die Siegerehrung findet ebenso um 19 Uhr statt.
mehr
Wizani-Out und Spatt-Comeback beim Spanien-Trampolin-Weltcup07/10/19 - alleTrampolinspringen

Wizani-Out und Spatt-Comeback beim Spanien-Trampolin-Weltcup

In Valladolid (Spanien) fand am 5./6. Oktober der bereits dritte von acht Trampolin-Weltcups der laufenden Olympia-Qualifikation statt. Er brachte ein leistungsstarkes Comeback von Martin Spatt nach mehrjähriger Pause auf der Weltbühne. Und leider auch einen knieschmerz-bedingten Wettkampfabbruch schon in der Pflicht von Benny Wizani.

mehr
Kürabbruch: Benny Wizani beim Russland-Trampolin-Weltcup nur auf Platz 5523/09/19 - alleTrampolinspringen

Kürabbruch: Benny Wizani beim Russland-Trampolin-Weltcup nur auf Platz 55

Diese weite Reise hat sich für Benny Wizani nicht gelohnt: Österreichs bester Trampolinspringer erreichte beim Weltcup in Chabarowsk nach einem Abbruch beim sechsten Kürsprung nur den 55. Rang.

Damit ging der 18-jährige Tullnerfelder acht Zeitzonen und 17 Flugstunden von Österreich entfernt diesmal auch beim Punktesammeln für die Olympia-Qualifikation leer aus: „Ich kann gar nicht beschreiben, wie enttäuscht über mich selbst und verärgert ich bin. Jetzt heißt es, rasch abzuhaken und den nächsten Weltcup in zwei Wochen in Spanien zu fokussieren."

mehr
Trampolinspringer Benny Wizani gewinnt den Scalabis-Cup in Portugal!06/07/19 - alleTrampolinspringen

Trampolinspringer Benny Wizani gewinnt den Scalabis-Cup in Portugal!

Aktive aus 22 Ländern aller Kontinente beteiligten sich am traditionell hochkarätigen „Scalabis Cup“ im Trampolinspringen. Es gab dabei erstmals einen österreichischen Erfolg: Benny Wizani, im Vorjahr mit Jugend-Olympiabronze dekoriert, gelang sein erster großer internationaler Elitesieg. Auf dem zweiten Rang folgte der Spanier Jorge Martin, auf dem dritten der Russe Vitali Krivonos.

mehr
Nicol Ruprecht, Vinzenz Höck, Benny Wizani & Co: Der Weg zu den Olympischen Spielen!12/06/19 - alleKunstturnen männlichRhythmische GymnastikTrampolinspringen

Nicol Ruprecht, Vinzenz Höck, Benny Wizani & Co: Der Weg zu den Olympischen Spielen!

Am 12. Juni fand im Segataya-Park, einem japanischen Garten in Wien-Döbling, ein ÖFT-Medientermin mit drei Olympia-Kandidaten statt. Die Rhythmische Gymnastin Nicol Ruprecht, Kunstturner Vinzenz Höck und Trampolinspringer Benny Wizani informierten über ihre Pläne am „Road To Tokyo“ und standen gerne für Aufzeichnungen zur Verfügung

mehr
Benny Wizani erstmals Einzel-Staatsmeister im Trampolinspringen!09/06/19 - alleTrampolinspringen

Benny Wizani erstmals Einzel-Staatsmeister im Trampolinspringen!

Benny Wizani ist nun auch „offiziell“ der beste Trampolinspringer Österreichs. Der bald 18-jährige Jugend-Olympia-Bronzemedaillengewinner 2018 war heuer vom Nachwuchs in die Elite-Kategorie aufgestiegen. Bei der Staatsmeisterschaft am 8. Juni 2019 in Salzburg siegte er, ohne voll aus sich heraus gehen zu müssen und trotz eines Fehlers. Dabei profitierte Wizani allerdings von Übungsabbrüchen seiner direkten Verfolger, die sich damit selbst aus dem Titelrennen nahmen.

mehr
10.000 Unfälle auf Freizeit-Trampolinen jährlich!25/05/19 - alleTrampolinspringen

10.000 Unfälle auf Freizeit-Trampolinen jährlich!

Trampolinspringen ist super, keine Frage. Aber gleichzeitig stehen den Turnsport-Insidern oft die Haare vor Schreck zu Berge, wenn sie sehen, was sich auf Garten-Trampolinen oder in den Trampolin-Hallen alles abspielt. Das Ergebnis sind 10.000 jährlich in Österreichs Krankenhäusern als „Trampolin-Unfälle“ behandelte Verletzungen.

DI Dr. Dieter Hayn, Wissenschaftler und einer der profiliertesten Trampolin-Experten Österreichs (Trainer, selbst mehrfacher Staatsmeister, int. FIG-Kampfrichter – fürs Trampolinspringen und für Kunstturnen -, auch ÖFT-Vorstandsmitglied) kämpft gegen diesen Verletzungs-Irrsinn an.

mehr
Benny Wizani 28. bei seinem Trampolin-Elite-Weltcup-Debüt!21/04/19 - alleTrampolinspringen

Benny Wizani 28. bei seinem Trampolin-Elite-Weltcup-Debüt!

Erste Olympia-Qualifikationspunkte direkt nach 3,5 Monaten Verletzungspause.

Jugend-Olympia-2018-Bronzemedaillengewinner Benny Wizani bestritt zu Ostern seinen ersten Elite-Weltcup im Trampolinspringen. Mit nur zwei Wochen Training nach dreieinhalb Monaten Mittelfuß-Verletzungspause verbucht der noch 17-Jährige den 28. Rang in Minsk (Weißrussland) als persönlichen Erfolg: „Ich bin unter diesen Umständen wirklich zufrieden – das waren die ersten Punkte in der Olympia-Qualifikation.“

mehr
Nicol Ruprecht und Benny Wizani sind Österreichs Turnsportler des Jahres!01/01/19 - alleAnderesRhythmische GymnastikTrampolinspringen

Nicol Ruprecht und Benny Wizani sind Österreichs Turnsportler des Jahres!

Für Nicol Ruprecht war das Jahr 2018 „hart, aber erfolgreich“. Zu Silvester Punkt Mitternacht wurde die 26-jährige in Wien lebende Tiroler Weltklasse-Rhythmische-Gymnastin dafür zum dritten Mal in Folge mit dem Titel „Österreichische Turnsportlerin des Jahres“ belohnt.

Trampolinspringer Benny Wizani gewann bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires die Bronzemedaille. Für dieses herausragende Ergebnis wurde der erst 17-jährige in Wien trainierende Tullnerfelder trotz seiner Jugend schon zum zweiten Mal nach 2016 zum „ÖFT-Sportler des Jahres“ gewählt.

mehr
Benny Wizani bei der Trampolin-Junioren-WM nur auf Platz 53.20/11/18 - alleTrampolinspringen

Benny Wizani bei der Trampolin-Junioren-WM nur auf Platz 53.

Fünf Wochen zuvor hatte Benny Wizani bei den olympischen Jugendspielen in Buenos Aires mit seiner Bronzemedaille für Furore gesorgt. Bei der Trampolin-Junioren-Weltmeisterschaft am 18. November im russischen St. Petersburg hingegen lief nach einer sehr guten Vorbereitung im Wettkampf alles schief. Mit zwei abgebrochenen Übungen landete Wizani im 70-köpfigen Feld nur unter "ferner sprangen" auf Platz 53.

mehr
Benny Wizani mit Trainer-Physio Jakob Wallentin in St. Petersburg15/11/18 - alleTrampolinspringen

Daumen drücken für Benny Wizani bei der Trampolin-Junioren-WM!

Fünf Wochen nach seiner Jugend-Olympia-Bronzemedaille in Buenos Aires wird es für Benny Wizani schon wieder bei einem Großereignis ernst:

Diesmal im russischen St. Petersburg bei der Trampolin-Junioren-Weltmeisterschaft. Das Vor-Ort-Training läuft bislang ausgezeichnet und Wizani kommt auch mit seinem neuen „Szene-Promi“-Status gut zurecht.

mehr
Jugend-Olympia-Bronzemedaille für Benny Wizani15/10/18 - alleTrampolinspringen

Jugend-Olympia-Bronze für Benny Wizani!

Benny Wizani hat sein großes Ziel erreicht: Der 17-jährige Trampolinspringer erkämpfte bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires in der Nacht auf Montag die ersehnte Medaille, jene in Bronze: „Ich bin mega-happy und kann es eigentlich gar nicht fassen“, lautete die erste Reaktion des in Wien trainierenden Tullnerfelders.

mehr
V.l.: Willi Wöber, Benny Wizani, Tanja Gratt und Bianca Zuba11/10/18 - alleKunstturnen weiblichSportakrobatikTrampolinspringen

Das ÖFT-YOG-Quartett

Bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires sind insgesamt vier ÖFT-Vertreter/innen offiziell im Einsatz: Trampolinspringer Benny Wizani hat sich sogar für das Finale qualifiziert, das in der Nacht auf Montag (MESZ) stattfinden wird. Sein Trainer ist Wilfried Wöber. Die beiden sind Teil der offiziellen ÖOC-Delegation.

Dazu kommen die Kampfrichterinnen Tanja Gratt (Kunstturnerinnen) und Bianca Zuba (Sportakrobatik), die persönlich vom Weltturnverband FIG nach Argentinien eingeladen wurden. Dem ÖFT haben alle vier dieses "spartenübergreifende" Foto aus Buenos Aires geschickt.

mehr
Benny Wizani in Buenos Aires09/10/18 - alleTrampolinspringen

Benny Wizani schafft Platz 4 im Jugend-Olympia-Vorkampf: "Ich werde alles für eine Medaille geben!"

Trampolinspringer Benny Wizani erreichte in der Nacht auf Dienstrag (MESZ) in Buenos Aires als Vorkampf-Vierter das 8er-Finale der Olympischen Jugendspiele.

Jetzt blickt der 17-jährige in Wien trainierende Tullnerfelder Richtung Entscheidung am kommenden Sonntag: „Ich habe mein Hauptziel schon erreicht und bin daher zufrieden. Doch ich habe noch Reserven. Ich werde alles geben, um eine Medaille mit nach Hause nehmen zu können.“

mehr
Benny Wizani und Trainer Willi Wöber nach dem YOG-Podiumstraining07/10/18 - alleTrampolinspringen

Jugend-Olympia Buenos Aires: Jetzt wird es ernst für Benny Wizani!

Das letzte Training von Benny Wizani vor seinem Jugend-Olympia-Wettkampf verlief am Sonntag "perfekt" (O-Ton). Der Jetlag scheint also überwunden und nach einer bombastischen Eröffnungsfeier mit über 200.000 Teilnehmern stehen die Zeichen auf Go. Jetzt heißt es Daumen drücken für den Wettkampf am Montag-Abend argentinischer Ortszeit!

mehr
ÖFT-Cupfinale Trampolinspringen 201816/09/18 - alleTrampolinspringen

Niklas Fröschl und Sabine Budschedl sind ÖFT-Cupsieger 2018 im Trampolinspringen

Die ÖFT-Cupsieger/innen 2018 im Trampolinspringen wurden am Samstag, 15. September, in einem Outdoor-Event im Shopping Nord in Graz gekürt. Der spektakuläre Bewerb findet jedes Jahr im Einkaufszentrum statt und ist sowohl für die Sportler als auch für Passanten ein Highlight im Terminkalender.

mehr
Trampolin-Cupfinale am 15. September im Grazer Shopping Nord!14/09/18 - alleTrampolinspringen

Trampolin-Cupfinale am 15. September im Grazer Shopping Nord!

Wer morgen, Samstag 15.9., im Großraum Graz einen Einkaufsbummel machen möchte, sollte das im Shopping Center Nord tun - und auch gleich die Kids mitnehmen :)

Das jährliche ÖFT-Cupfinale findet wieder im Einkaufszentrum statt - garniert mit Publikumsspringen und einem Showblock. Die heimischen Trampolin-Asse sind zu einem Großteil angesagt.

mehr
ÖOC-Kick-Off für die YOG 2018 mit Benny Wizani07/09/18 - alleTrampolinspringen

Jugend-Olympia-Kickoff für Benny Wizani!

Startschuss für die Olympischen Jugend-Sommerspiele in Buenos Aires (6. bis 18. Oktober 2018): das Youth Olympic Team Austria traf sich am 6./7. September, einen Monat vor der großen Opening Ceremony, in Spital am Pyhrn zum traditionellen Kick-Off.

Trampolinspringer Benny Wizani war natürlich mit dabei. Die Fotos zeigen ihn beim Team-Building im Kollegenkreis, am Gruppenfoto mit der kompletten Mannschaft sowie mit den ÖOC-Granden Generalsekretär Peter Mennel und Sportdirektor Christoph Sieber.

mehr
Das Titelduell zwischen Niklas Fröschl (l.) und Martin Spatt (r.) wusste zu begeistern!16/06/18 - alleTrampolinspringen

Niklas Fröschl zum dritten Mal Staatsmeister im Trampolinspringen.

Erfolgreiches Comeback von Martin Spatt auf Platz 2. Frauentitel erstmals an Sara Hekele.

Niklas Fröschl gewann am 16. Juni 2018 zum dritten Mal hintereinander den österreichischen Einzel-Staatsmeistertitel im Trampolinspringen. Im Salzburger Sportzentrum Mitte ereignete sich ein überaus hochklassiges und spannendes Finale. Der 20-jährige Wiener setzte sich dabei knapp mit vier Zehntelpunkten Vorsprung (161.260 zu 160.860) gegen den Steyrer Martin Spatt durch. Mit Respektabstand auf Rang 3 folgte Lokalmatador Stefan Engl (135.925).

mehr
.11/06/18 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblichRhythmische GymnastikSportakrobatikTrampolinspringen

Alle Details für 4 große ÖFT-Meisterschaften!

An den kommenden beiden Wochenenden 16./17. Juni und 23./24. Juni 2018 finden gleich vier große ÖFT-Meisterschaften statt: 3x Staatsmeisterschaften (Kunstturnen, Trampolinspringen, Sportakrobatik) und 1x Jugendmeisterschaft (Rhythmische Gymnastik). Jetzt sind alle Organisationsdetails verfügbar.

mehr
Fehler beim Abbremsen nach der Kür kostet Benny Wizani den Medaillenkampf: Nur Platz 14 bei der Trampolin-Junioren-EM...14/04/18 - alleTrampolinspringen

Fehler beim Abbremsen nach der Kür kostet Benny Wizani den Medaillenkampf: Nur Platz 14 bei der Trampolin-Junioren-EM...

Am Donnerstag hatte sich Benny Wizani im Vorkampf der Trampolin-Junioren-Europameisterschaft fix für die Olympischen Jugendspiele qualifiziert. Rang 3 von nur fünf Europa-Quotenplätzen ließ für das EM-Semifinale (Top 24) und infolge das Finale (Top 8) ebenfalls große Hoffnungen aufkeimen. Doch leider war am Samstag im Semifinale auf Platz 14 Endstation.

mehr
Benny Wizani bei der EM in Baku12/04/18 - alleTrampolinspringen

SUPER - Benny Wizani: Für Jugend-Olympia qualifiziert!

Im Rahmen der Trampolin-Europameisterschaften fand heute in Baku (Aserbajdschan) die kontinentale Qualifikation für die Olympischen Jugendspiele statt. Benny Wizani sicherte sich in souveräner Weise den dritten von nur fünf europäischen Quotenplätzen für Buenos Aires im Oktober 2018: „Ich bin sehr erleichtert und auch stolz, dass ich mein großes Ziel erreicht habe.“

mehr
.11/04/18 - alleTrampolinspringen

Starkes Trampolin-EM-Podiumstraining von Benny Wizani und Niki Fröschl!

In Baku (Aserbajdschan) läuft zurzeit die Europameisterschaft im Trampolinspringen an. Am Donnerstag ist Wettkampfauftakt, am Mittwoch stand für die beiden österreichischen Teilnehmer Benny Wizani (Junioren) und Staatsmeister Niklas Fröschl (Elite) das sogenannte Podiumstraining in der Wettkampfhalle auf dem Programm.

Beide Wiener präsentierten sich in guter Form, auch wenn sich der Erwartungsdruck in zunehmender Nervosität bemerkbar machte. Um hier entgegenzuwirken ist sogar ein Sporthypnotiseur Teil des ÖFT-Teams: Dann muss ja eigentlich alles in der entscheidenden Minute nach Wunsch klappen! Daumen drücken heißt es für Wizani am Donnerstag um punkt 14:10 Uhr MESZ, für Fröschl auf die Minute genau einen Tag später.

mehr
Ab jetzt alle Details zur Trampolin-EM!04/04/18 - alleTrampolinspringen

Ab jetzt alle Details zur Trampolin-EM!

Vom 12. bis 15. April findet in Baku (Aserbajdschan) die Europameisterschaft 2018 im Trampolinspringen statt. Österreich ist durch Staatsmeister Niklas Fröschl und ÖFT-Juniorenmeister Benny Wizani vertreten. Fröschl hofft auf das Top24-Semifinale und Wizani auf das Juniorenfinale sowie die Qualifikation für die Olympischen Jugendspiele.

mehr
.31/01/18 - alleTrampolinspringen

Ab jetzt anmelden: ÖFT-Übungsleiterkurs Trampolinspringen!

Am 10./11. März in Salzburg und am 7./8. April in Graz finden die nächsten Spezialmodule 1 und 2 der ÖFT-Übungsleiter-Ausbildung für Trampolinspringen statt. Wer schon das Basismodul der ÜL-Ausbildung absolviert - oder eine ÜL-/Instruktor-/Trainer-Ausbildung einer anderen ÖFT-Sparte abgeschlossen hat, ist herzlich eingeladen.

mehr
.08/01/18 - alleTrampolinspringen

Trampolinspringen: Das bringt 2018!

Europameisterschaft im Frühjahr in Baku, Weltmeisterschaft im Herbst in St. Petersburg. Dazwischen die Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires, mehrere Weltcups und weitere internationale Meetings. Dazu die Staatsmeisterschaft und zahlreiche Aus-/Fortbildungskurse für Übungsleiter, Trainer und Kampfrichter: Es ist viel los in diesem Jahr!

mehr
Die Elite-Top 3 beim Alpencup 201729/10/17 - alleTrampolinspringen

Silber und Bronze: Österreichische Medaillen beim Trampolin-Alpencup.

Am 28. Oktober 2017 ereignete sich in Wals bei Salzburg der 6. Internationale ÖFT-Alpencup im Trampolinspringen. 120 Sportlerinnen und Sportler aus neun Ländern nahmen quer über alle Altersklassen teil. Österreichs Staatsmeister sorgten für die besten Gastgeber-Platzierungen: Niklas Fröschl sprang in der Männer-Elite zu Silber, Sabine Budschedl gewann bei den Frauen die Bronzemedaille.

mehr
Trampolinspringen bis unters Dach des Shopping Center Nord in Graz: So wird das ÖFT-Cupfinale14/09/17 - alleszene-startseiteTrampolinspringen

Am kommenden Samstag (16.9.): ÖFT-Cupfinale und gratis Publikums-Trampolinspringen im Grazer Shopping Nord!

Am kommenden Samstag, 16. September, findet im Grazer Shopping Nord zwischen 11 und 17 Uhr das ÖFT-Trampolin-Cupfinale statt.

Wer die besten österreichischen Trampolinspringer, z.B. Benny Wizani und Niklas Fröschl, im unüblichen Ambiente erleben (und gleich auch einkaufen) will, ist hier ab Mittag bestens aufgehoben...

mehr
Der Turnverband feiert heute - am 26. Juli 2017 - seinen 70. Geburtstag.26/07/17 - alleAnderesKunstturnen männlichKunstturnen weiblichRhythmische GymnastikRope SkippingSommerlochSportaerobicSportakrobatikSportart-übergreifendszene-startseiteTeam-TurnenTrampolinspringenTurn10Turnen für Alle

Der Turnverband feiert heute - am 26. Juli 2017 - seinen 70. Geburtstag.

Turnen in Österreich gibt es nicht erst seit 70 Jahren, sondern schon gut 100
Jahre länger. Doch erst nach dem Zweiten Weltkrieg wurde erstmals eine gemeinsame Plattform für alle gegründet: Der Österreichische Fachverband für
Turnen (ÖFT) erblickte am 26. Juli 1947 in Graz das Licht der Welt. Bereits tags darauf fand die erste Staatsmeisterschaft statt.

mehr
Wizany-Silber in Portugal11/07/17 - alleTrampolinspringen

Wizany-Silber in Portugal

Beeindruckende über 600 Trampolinspringer/innen aus 15 Ländern und sogar fünf Kontinenten beteiligten sich am Scalabis Cup vom 6. bis 8. Juli 2017 in Santarem (Portugal). Benny Wizani (W) gewann Silber bei den Junioren.

mehr
Aktuell