Main area
.

Akrobatik-WM: Schon zwei Formationen fix!

Akrobatik-WM: Schon zwei Formationen fix!

Die Sportakrobatik-WM vom 20. bis 31. Mai 2020 in Genf wirft bereits ihre Schatten voraus: Am 19. Jänner fand in St. Pölten die erste von drei ÖFT-Qualifikationen statt. Die Kremserinen Jimena Wagensonner, Annika Reif und Lena Ulrich (Fotos) schafften auf Anhieb das AK-12-18-Limit. Nicht mehr qualifizieren müssen sich die Vorjahres-Elite-EM-Dritten Eva Gasser und Franziska Seiner, die ihr WM-Ticket fix haben.

14 Formationen des Nationalteams aus vier Vereinen (SG Spittal, ATG, USA Krems, USV Dobersberg) traten zum Wettkampf im NÖ Sportzentrum an. ÖFT-Bundesfachwartin DI Theresa Longin fasst zusammen: "Einige sind bereits knapp am Punktelimit dran. Klar bestätigen konnten die einzigen, die auch bei der EM im Herbst in derselben Zusammensetzung antraten, aber nun im nächsten Leistungslevel Age group 12-18 turnen: die Kremserinnen Jimena Wagensonner, Annika Reif und Lena Ulrich. Bereits qualifiziert und daher nicht dabei waren Franziska Seiner und Eva Gasser. Unser nächster Qualifikations-Bewerb findet schon in zwei Wochen im englischen Bristol statt. Die letzte Chance für die Qualifikation ist dann in vier Wochen bei einem weiteren internen Bewerb."

Unten abgebildet sind alle Formationen, die an der WM-Qualifikation am 19. Jänner 2020 teilnahmen.



zurück