Main area
.

Starkes Podiumstraining unserer Turner bei der WM!

Starkes Podiumstraining unserer Turner bei der WM!

Für Österreichs Kunstturner Vinzenz Höck, Alexander Benda, Xheni Dyrmishi und Ricardo Rudy ist der kommende Mittwoch der Weltmeisterschafts-Tag X. Dafür absolvierten sie am Sonntag in Kitakyushu (Japan) ihr einziges Wettkampfhallen-Training.

Sportdirektor Fabian Leimlehner: "Alle konnten sich an die Geräte gewöhnen und sind nun bereit. Wir sind ready to rumble - und freuen uns auf einen erfolgreichen Wettkampf!"

Leimlehner weiter: "Natürlich spüren wir die lange Reise und die Zeitverschiebung noch. Aber grundsätzlich lief das Podiumstraining wie zu erwarten. Die beiden Spezialisten Vinzenz und Xheni sind super vorbereitet. Vinzi brillierte heute absolut, bestätigte seine Form. Er fühlt sich topfit. Auf geht's!"

Österreich wurde in die achte und letzte Qualifikations-Subdivision gelost (d.h. gleich nach dem ÖFT-Wettkampfende um 13:50 Uhr MESZ stehen die Endergebnisse fest). Startgerät ist um 12:10 Uhr MESZ (19:10 Uhr Japan-Zeit) der Sprung.

Alle Turn-WM-Infos


17/10/21

zurück