Main area
.

ÖFT Aktuell

Perfektes Karriere-Finale für Nicol Ruprecht: 4x Geräte-Gold bei ihrer letzten Staatsmeisterschaft!27/06/21 - alleRhythmische Gymnastik

Perfektes Karriere-Finale für Nicol Ruprecht: 4x Geräte-Gold bei ihrer letzten Staatsmeisterschaft!

Nicol Ruprecht beendete ihre lange Spitzensport-Karriere am Sonntag, 27. Juni 2021 offiziell und „standesgemäß“: Die 28-jährige Tirolerin gewann in Innsbruck alle vier Einzelgeräte-Finale der Staatsmeisterschaft in Rhythmischer Gymnastik. Gepaart mit ihrem Mehrkampfsieg vom Samstag blieb Ruprecht somit seit 2013 neun Jahre lang in Österreich ungeschlagen.

Valentina Domenig-Ozimic (St) sicherte sich am Sonntag im USI Innsbruck nach dem Mehrkampf noch weitere viermal Silber. Julia Meder (St) gewann insgesamt viermal Bronze, Florentina Marchart (W) zweimal.

mehr
Nicol Ruprecht wieder - zum neunten und letzten Mal - Gymnastik-Mehrkampf-Staatsmeisterin!26/06/21 - alleRhythmische Gymnastik

Nicol Ruprecht wieder - zum neunten und letzten Mal - Gymnastik-Mehrkampf-Staatsmeisterin!

…und Gold im Teambewerb kam ebenfalls erneut dazu!

Nicol Ruprecht ließ am Samstag, 26. Juni 2021, im neunten Jahr hintereinander keinen Zweifel an ihrer Dominanz in der österreichischen Rhythmischen Gymnastik aufkommen.

Die 28-jährige Ausnahme-Athletin gewann im USI Innsbruck den angekündigt letzten Mehrkampf ihrer Karriere überlegen. Seit 2013 ist Ruprecht in den Einzelbewerben in Österreich ungeschlagen. Ihr souverän-starker Auftritt bildete außerdem die Grundlage dafür, dass Tirol die Titelverteidigung im Teambewerb gelang.

mehr
Victoria Domenig-Ozimic + Lilien Eckert + Loreana Pranjkovic (ATG, Graz, St25/06/21 - alleSportakrobatik

Sogar eine Final-Teilnahme: Starke österreichische 11-17-Formationen bei der Sportakrobatik-WM!

Der erste Teil der Sportakrobatik-(Nachwuchs-)Weltmeisterschaft 2021 in Genf ist nun abgeschlossen: die World Age Group Competitions der Altersklasse 11-17 Jahre. Österreichs fünf Formationen schlugen sich alle ausgezeichnet. Das Kremser Duo Ella Stiglitz und Celina Loidl schaffte es sogar in das Top-8-Finale.

mehr
Eine Foto-Reise durch die Karriere von Nicol Ruprecht25/06/21 - alleRhythmische Gymnastik

Eine Foto-Reise durch die Karriere von Nicol Ruprecht

Hier beginnen!


Ein letztes Mal Nicol Ruprecht: Staatsmeisterschaft Rhythmische Gymnastik vom 25. bis 27. Juni in Innsbruck!23/06/21 - alleRhythmische Gymnastik

Ein letztes Mal Nicol Ruprecht: Staatsmeisterschaft Rhythmische Gymnastik vom 25. bis 27. Juni in Innsbruck!

Vom kommenden Freitag bis Sonntag (25. bis 27. Juni) findet in Innsbruck die Staatsmeisterschaft in Rhythmischer Gymnastik statt. 64 Elite- und Junioren-Gymnastinnen sind gemeldet – doch ein letztes Mal wird eine von ihnen besonders im Mittelpunkt stehen:

Nicol Ruprecht, mit 28 Jahren die global „älteste“ aktive Weltklasse-Athletin (offizielles FIG-Prädikat) dieser Sportart, tritt mit dem Abschluss der Wettkämpfe offiziell zurück. Ihr Ziel nach der kürzlich knapp verpassten zweiten Olympia-Qualifikation: „Ich möchte jede Sekunde genießen und zeigen, wie gut ich eigentlich in Form bin.“

mehr
Gymnastik-Jugend-ÖM – so viel Talent hat Österreich!20/06/21 - alleRhythmische Gymnastik

Gymnastik-Jugend-ÖM – so viel Talent hat Österreich!

Fast 40°C in der Halle: Vom 18. bis 20. Juni fanden in der HTL Wiener Neustadt die Österreichischen Jugendmeisterschaften 2021 der Rhythmischen Gymnastik statt. Die Mädchen hätten einem in der Backofen-Sauna fast leidtun können - wäre nicht auf den ersten Blick klar gewesen, wie „cool“ sie mit der Situation umgingen.

Alle waren bei ihrem Jahres-Höhepunkt mit Feuereifer bei der Sache. Goldmedaillen gewannen Anastasiya Kudernatsch (W), Ksenia Dvornyak (W), Sophia-Celine Nowak (St), Melina Märk (V), Viola Preiml (OÖ) und Amira Kasymov (W).

mehr
Aktuell

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |