Main area
.

ÖFT Aktuell

ATG Graz erneut Gruppen-Staatsmeister in Rhythmischer Gymnastik!16/10/22 - alleRhythmische Gymnastik

ATG Graz erneut Gruppen-Staatsmeister in Rhythmischer Gymnastik!

Der Allgemeine Turnverein Graz gewann am 15. Oktober 2022 in der Sporthalle am See in Hard (Vorarlberg) seinen bereits 16. Gruppen-Staatsmeistertitel in Rhythmischer Gymnastik. Es war dies der fünfte Titelgewinn in Serie und der 14. Erfolg seit der Jahrtausendwende. Diesmal fiel der Erfolg besonders überlegen und überzeugend aus, da die Silbermedaille ebenfalls an den ATG ging. Die Sportunion Rauris gewann die Bronzemedaille.

mehr
Helene Richter gewinnt bei "Klein gegen Groß" gegen Weltmeisterin Pauline Schäfer!15/10/22 - alleAnderesKunstturnen weiblich

Helene Richter gewinnt bei "Klein gegen Groß" gegen Weltmeisterin Pauline Schäfer!

Bei der 50. Jubiläums-Ausgabe von "Klein gegen Groß" im Samstag-Abend-ORF-Hauptabendprogarmm forderte Österreichs amtierende Jugend-3-Meisterin Helene Richter bei einem "Stufenbarren-Treppen-Duell" die deutsche Turn-Weltmeisterin Pauline Schäfer heraus - und gewann dieses!

mehr
Benny Wizani und Niklas Fröschl gewinnen tschechischen Friendship-Cup!10/10/22 - alleTrampolinspringen

Benny Wizani und Niklas Fröschl gewinnen tschechischen Friendship-Cup!

262 Trampolinspringer*innen aller Altersklassen aus 17 Ländern beteiligten sich in Jablonec (nahe Liberec) am traditionell stark besetzten tschechischen "Friendship-Cup".

Die Erfolgsmeldungen aus österreichischer Sicht: Wiens Benny Wizani und Niklas Fröschl (Foto) setzten sich im Elite-Synchron-Bewerb durch. Und die Steyrer Zukunftshoffnung Finn Markovsky holte Bronze bei den jüngsten Burschen.

mehr
Xheni Dyrmishi Fünfter des Türkei-Weltcups!09/10/22 - alleKunstturnen männlich

Xheni Dyrmishi Fünfter des Türkei-Weltcups!

Xheni Dyrmishi egalisierte beim Türkei-Weltcup im Kunstturnen seine bisherige Bestmarke. Der 31-jährige Wahl-Innsbrucker erreichte in Mersin (nach Osijek 2019 erneut) den fünften Platz am Pauschenpferd: „Auch wenn es im Finale nicht ganz optimal gelaufen ist, bin ich mit diesem Wochenende sehr zufrieden. Das war ein exzellenter Abschluss meiner bisher international erfolgreichsten Saison mit insgesamt vier Weltcup-Finalteilnahmen.“

mehr
Vinzenz Höck jetzt 3x steirischer Sportler des Jahres!30/09/22 - alleKunstturnen männlich

Vinzenz Höck jetzt 3x steirischer Sportler des Jahres!

...und "außerdem" im Finale des Weltcups in Szombathely!

Kunstturn-Ass Vinzenz Höck hat eineinhalb selbst für ihn anstrengende Tage hinter sich: Am Donnerstag-Abend wurde er in Graz zum dritten Mal (nach 2014 und 2020) als steirischer Sportler des Jahres ausgezeichnet. Es folgte eine sehr späte (frühe) Weiterreise nach Szombathely, wo er am Freitag den Ringe-Finaleinzug des Ungarn-Weltcups schaffte.

mehr
Fein war's - das erste große ÖFT-Trainer-Fortbildungs-Wochenende!25/09/22 - alleSportart-übergreifend

Fein war's - das erste große ÖFT-Trainer-Fortbildungs-Wochenende!

Am 24./25. September 2022 fand in St. Pölten erstmals ein ÖFT-Trainer*innen-Fortbildungs-Wochenende gleich für mehrere Turnsport-Wettkampfdisziplinen gleichzeitig statt. In Summe nahmen an beiden Tagen über 150 Personen aus allen Bundesländern an den 37 Workshops, Seminaren und Vorträgen teil. Das Feedback war überwältigend positiv und begeistert.

mehr
Kunstturn-Weltcup in Paris: Vinzenz Höck gewinnt Silber an den Ringen!25/09/22 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

Kunstturn-Weltcup in Paris: Vinzenz Höck gewinnt Silber an den Ringen!

Nach dem zweiten Rang in der Qualifikation bestätigte Vinzenz Höck (am Foto mit Trainer Petr Koudela) im Ringe-Finale des Pariser Turnweltcups seine Leistung. Der 26-jährige Grazer erreichte mit 14.700 Punkten Rang 2 hinter dem türkischen Vizeeuropameister Adem Asil (14.800) und vor dem US-Amerikaner Donell Whittenburg (14.600): „Ich bin hoch zufrieden, habe hier zwei Küren an zwei Tagen auf den Punkt geturnt und die höchste Ausführungsnote erhalten, also am schönsten von allen geturnt.“

mehr
Aktuell

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |