Main area
.

2x Gold beim Gracia-RG-Cup in Budapest!

2x Gold beim Gracia-RG-Cup in Budapest!

Der "23. Gracia Fair Cup" der Rhythmischen Gymnastinnen am 28. August in Budapest brachte für Österreich feine Erfolge. Inmitten von 128 Sportlerinnen aller Altersklassen aus 14 Ländern und drei Kontinenten gewann Vize-Staatsmeisterin Valentina Domenig-Ozimic (Foto) den Elitebewerb. ÖFT-Juniorenmeisterin Arina Mironskaya setzte sich in ihrer Kategorie durch.

Beide Siege fielen überzeugend aus. Valentina Domenig-Ozimic (St) holte sich den Mehrkampfsieg vor einer Polin und einer Filipina sowie Gegnerinnen aus sieben Ländern. Arina Mironskaya (W) lies mehrere Rumäninnen, eine US-Amerikanerin und zwei Slowakinnen hinter sich. Sowie ihre Zwillingsschwester Dina, die auf Rang 6 nicht ihren allerbesten Tag erwischt hatte.

Alle drei Gymnastinnen trainieren bei Nationaltrainerin Luchia Egermann im Bundesleistungszentrum in Wien. Nach dem Rücktritt von Allzeitgröße Nicol Ruprecht scheint Egermann demnach bereits die nächsten Asse vorzubereiten: "Die Mädels haben das in Budapest sehr gut gemacht."

Ergebnislisten

Alle Aktionsfotos (C) Ulrich Faßbender



31/08/21

zurück