Main area
.

Aero-Dance-Juniorinnen Final-Sechste der EM!

Aero-Dance-Juniorinnen Final-Sechste der EM!

In Pesaro (Italien) fand vom 17. bis 19. September die Sportaerobic-EM 2021 statt. Österreichs Aero-Dance-Team hatte auf Position 6 das Junior*innen-Achterfinale erreicht. In der Entscheidung (Foto) hielten Viktoria Brandl, Lea Robl, Florentine Ehrenhöfer, Maria Poigner, Lena Wolf und Corinna Zahn diese Position trotz eines Fehlers. Es gewann Rumänien vor Russland und Ungarn.

Das Spitzenfeld in diesem Bewerb glich nahezu identisch jenem bei der Weltmeisterschaft im Mai in Baku. Damals landete Österreich in gleicher Besetzung auf Platz 4 und Russland gewann vor Rumänien und Ungarn. Nun im EM-Finale ließen die Österreicherinnen wie bei der WM Portugal und die Ukraine hinter sich. Finnland und Deutschland erwiesen sich diesmal allerdings als besser. ÖFT-Sportaerobic-Bundesreferentin Brigitte Scheidl: „Wir mussten einen Übertritt-Penalty verkraften. Die Medaillen waren für uns heute außer Reichweite, dahinter ging es um jedes Zehntel“ (Final-Ergebnisliste).

EM-Detail-Informationen



19/09/21

zurück