Main area
.

Sogar eine Final-Teilnahme: Starke österreichische 11-17-Formationen bei der Sportakrobatik-WM!

Victoria Domenig-Ozimic + Lilien Eckert + Loreana Pranjkovic (ATG, Graz, St

Der erste Teil der Sportakrobatik-(Nachwuchs-)Weltmeisterschaft 2021 in Genf ist nun abgeschlossen: die World Age Group Competitions der Altersklasse 11-17 Jahre. Österreichs fünf Formationen schlugen sich alle ausgezeichnet. Das Kremser Duo Ella Stiglitz und Celina Loidl schaffte es sogar in das Top-8-Finale.

Am Donnerstag waren alle Übungen des ÖFT-Teams optimal aufgegangen. Am Freitag schlichen sich nur bei zwei Auftritten Minifehler ein, die den ausgezeichneten Gesamteindruck nicht schmälerten. Hier die Endergebnisse:

  • Victoria Domenig-Ozimic + Lilien Eckert + Loreana Pranjkovic (ATG, Graz, St): Mehrkampf Platz 12, Dynamik Platz 13 und Balance Platz 14
  • Johanna Reiter + Fiona Köberl + Lena-Sophie Landauer (Sportunion Horn, NÖ): Balance Platz 17, Dynamik Platz 20 und Mehrkampf Platz 21.
  • Ella Stiglitz + Celina Loidl (USA Krems, NÖ): Finale Platz 8 (nur eine Formation pro Land finalberechtigt), Dynamik Platz 10, Mehrkampf Platz 11 und Balance Platz 12.
  • Finja Fischer (ATG, Graz) + Eila Haydn (Union Aktiv Brigittenau, W): Dynamik Platz 12, Balance und Mehrkampf Platz 18.
  • Tobias Arbesleitner - Fee-July Kasca (ATG, Graz, St): Balance Platz 10, Mehrkampf Platz 11 und Dynamik Platz 13

Während die AK-11-17-Formationen fertig sind und nun aus Genf abreisen, erfolgte bereits die Anreise der Sportler*innen der weiteren Nachwuchsklassen AK 12-19 und AK 13-20. Deren Wettkämpfe laufen von Sonntag bis Dienstag. Die Elite-WM bildet von 2. bis 4. Juli 2021 den kröneneden Abschluss.

Detail-Informationen zur Weltmeisterschaft + Ö-WM-Foto-Gallery


25/06/21

zurück