Main area
.

Lea Robl 21. der Aerobic-Juniorinnen-EM

Lea Robl 21. der Aerobic-Juniorinnen-EM

Österreichs Juniorinnen Lea Robl (Foto) und Florentine Ehrenhöfer erledigten ihre Sportaerobic-EM-Küren am Samstag in Pesaro im Rahmen ihrer Leistungserwartungen. Dies bedeutete für die amtierende Elite-Staatsmeisterin Robl, die bei der EM noch im Nachwuchs startberechtigt war, den 21. Rang. Ehrenhöfer schloss das Feld auf Position 39 ab.

Die Linzerin Lea Robl zeigte sich über ihre mit 18.850 Punkten bewertete Kür "zufrieden. Es war nicht perfekt, aber gut. Eine Spur besser hätte es vielleicht noch laufen können." ÖFT-Sportaerobic-Bundesreferentin Brigitte Scheidl zur mit 16.450 benoteten Kür der Stockerauerin Ehrenhöfer: "Bei Florentine war klar, dass sie nichts zu verlieren hat, ihre Übung war okay, entsprach den Trainingsleistungen." Der Medaillenkampf im Finale am Sonntag verspricht viel Spannung: Die Top 8 qualifizierten sich mit Wertungen zwischen 20.500 und 20.200, also nur drei Zehntelpunkten Differenz.

Ergebnisliste Juniorinnen-Einzel

Alle EM-Details



18/09/21

zurück