Main area
.

Weiter stark: Österreich bei der Sportakrobatik-Jugend-EM!

Weiter stark: Österreich bei der Sportakrobatik-Jugend-EM!

Der Samstag, 25. September 2021, erlebte den dritten und vorletzten Wettkampftag der Sportakrobatik-Jugend-Euopameisterschaft ("European Age Group Competitions") in Pesaro. Die österreichischen Formationen der Altersklasse 12-19 Jahre schlossen ihre Bewerbe bereits ab. Sportakrobatik-Bundesreferentin Theresa Longin: "Zeit für ein erstes Zwischenresümee: wir können sehr zufrieden sein."

Lisa Kohlbacher und Kailani Friedrich (SG Spittal/Drau) reihten sich mit einer sauberen Tempokür auf Rang 14 ein. Finja Fischer und Eila Haydn (Graz/Wien) schlossen mit Rang 16 in der Tempokür ihre ersten EAGC in dieser Kategorie mit Rang 18 ab. Hannah Adler, Philippa Rock und Jana Pfund (Graz) verbuchten nach Rang 21 bei der Tempokür nun Rang 17 für die Balancekür für sich -das bedeutete auch in der Gesamtwertung den 17. Platz.

ÖFT-Bundesreferentin Theresa Longin: "In den elf bis jetzt gezeigten Übungen mussten wir zwei Zeitfehler und eine größere Unsicherheit verbuchen, sonst waren wir durchgehend gut bis sehr gut unterwegs. Wir sind in der Lage, unsere Leistungen konstant und sicher in beiden Übungen abzurufen.  Im Gegensatz zu uns ist das dieses Mal auch einigen der großen Akro-Nationen nicht gelungen."

Zu den Akro-EM/EAGC-Detail-Infos



26/09/21

zurück