Main area
.

Vereinsgütesiegel

Das Gütesiegel des ÖFT für Turnvereine

Das Gütesiegel des ÖFT für Turnvereine

Österreichs Turnvereine können ihre Qualität und Stärke sehr öffentlichkeits- wirksam darstellen: Das ÖFT-Gütesiegel ist ein beliebtes "Promotion-Werkzeug". Es bestätigt Aktivitäten, Kompetenz und Infrastruktur auf einen Blick.

mehr

Jeder Verein kann sich bis zu fünf Sterne erarbeiten. Beurteilt werden die Aktivitäten im Breiten- und Leistungssport, die Erfolge, die Kompetenz der Übungsleiter und Trainer sowie die sportlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen.

Wichtig

Nicht nur große Vereine haben die Chance auf alle fünf Sterne. Auch kleine mit engagierter Tätigkeit können das schaffen!

Um 90,- Euro pro Jahr ist man dabei. Neueinsteiger können das Gütesiegel im ersten Jahr sogar um nur 50,- Euro testen.

Der Erhebungsboden ist kurz, prägnant und selbsterklärend. In 15 min. hat man ihn sicher ausgefüllt.




Das sind die besten Turnvereine Österreichs 2017

Das sind die besten Turnvereine Österreichs 2017

ATG weiter die Nr. 1.

Der Österreichische Fachverband für Turnen vergibt seit 19 Jahren das Turnverein-Gütesiegel. Aus den dabei erhobenen Daten entsteht jährlich eine Rangliste. Der Allgemeine Turnverein Graz (ATG) führt diese Wertung heuer zum vierten Mal in Folge an. Das zweite Mal liegt die Sportunion St. Pölten auf Platz 2. Neuer Aufsteiger auf Platz 3 ist der Allgemeine Turnverein St. Valentin. In den Top 20 sind Vereine aus allen neun Bundesländern vertreten.

mehr

Der Top-Verein ATG hat über 2.000 Mitglieder, denen er ein breit gefächertes Breiten-/Fitsportangebot bietet. Neben der Leichtathletik ist der ATG in mehreren Turnsportarten außerdem im Leistungssport sehr erfolgreich. So gehören an der Spitze die Kunstturn-EM-Teilnehmer Vinzenz Höck und Alexander Benda ebenso dem ATG an, wie Österreichs Nr. 2 in der Rhythmischen Gymnastik Natascha Wegscheider. In der Sportakrobatik und im Team-Turnen zählt der ATG ebenso zu Österreichs führenden Vereinen.

Das Turnverein-Gütesiegel – eine vielfältige Auszeichnung von 1 bis 5 Sternen.

„Turnen“ ist eine Basis-Sportart und sehr vielfältig. Es reicht in neun Sparten („Turnsportarten“) vom Kleinkinderangebot bis zum Spitzensport. Das ÖFT-Vereinsgütesiegel klassifiziert daher viel: Die Aktivitäten im Freizeit- und Gesundheitsturnsport, den Erfolg bei Wettkämpfen, die Kompetenz der Trainer, die Qualität des Kinderturnens und die Infrastruktur der Vereine.

Das Turnverein-Gütesiegel misst von 1 bis 5 Sternen. Sehr gute und moderne Vereine können alle fünf Sterne erreichen, auch wenn sie eher klein sind. Allerdings scheitern Großklubs mitunter an den Qualitäts- und Vielfaltshürden. 75 der rund 450 ÖFT-Mitgliedsvereine haben das Gütesiegel bislang in den beiden besten Kategorien erhalten. An der Spitze des Top-20-Rankings geben natürlich jene Vereine den Ton an, die „groß und gut“ sind.

Die Top 20 des Turnverein-Gütesiegels 2017:

Rg.

±

Verein

Land

Pkte

1.

Allg. Turnverein Graz

St

443

2.

Sportunion St. Pölten

419

3.

ATV St. Valentin

OÖFT

349

4.

Turn-Gym-Union Salzburg

S

322

5.

Welser Turnverein

307

6.

Gymnastics Gänserndorf

277

7.

Sportunion Stockerau

270

8.

TSZ Dornbirn

V

266

9.

MTV Hernals

W

219

10.

Innsbrucker Turnverein

T

212

11.

Sportunion Mödling

201

12.

ASKÖ Mattersburg

B

188

13.

Union Eisenstadt-Turnen

B

187

14.

ÖTB Linz

179

15.

Tecnoplast TS Höchst

V

177

16.

Turnverein Ried/I.

167

 

Klagenfurter Turnverein

K

167

18.

Salzburger Turnverein

S

143

19.

Verein Grazer Turnerschaft

St

142

20.

ÖTB TV Wien-Mariahilf

W

140