Main area
.

Lokalmatdorinnen gewinnen internationalen Dornbirn-Cup im Team-Turnen!

Lokalmatdorinnen gewinnen internationalen Dornbirn-Cup im Team-Turnen!

Beim internationalen TeamGym-Cup am 12. Mai 2018 in Dornbirn gingen 34 Teams mit mehr als 250 Aktiven aus Italien, Deutschland und Österreich an den Start. Aus Deutschland waren es die Nationalteams, die diesen Wettkampf als Vorbereitung für die Europameisterschafen im Oktober nahe Lissabon nutzten. Dennoch war das gastgebende TSZ-Dornbirn-Vereinsteam besser.

Bei allen drei Wettkampfdurchgängen war die Messehalle immer sehr gut besucht und das Publikum sah, was Team-Turnen so attraktiv macht: choreographisch anspruchsvolle Bodenübungen und spektakuläre Vorführungen auf der Tumblingbahn und am Trampolin mit Mehrfachsalto und Schrauben.

In der Wertungsklasse „Senior Women“ zeigten die Turnerinnen des Turnsportzentrums Dornbirn den besten Wettkampf des Tages, sie waren noch als Vereinsteam am Start und konnten die Nationalteams aus Deutschland – die außer Konkurrenz am Start waren – mit der Gesamtpunktzahl von 41,40 deutlich hinter sich lassen.

Auch in der Klasse der „Juniorinnen“ und „Youth“ konnten sich die Teams vom Turnsportzentrum Dornbirn durchsetzen und holten sich den Sieg mit den technisch fehlerfrei geturnten Übungen.

In den für den „Internationalen Teamgym Cup“ nicht gewerteten Klassen „Jugend 1“ und „Jugend 2“ gab es einen spannenden Wettkampf zwischen den Vorarlberger Teams – hier konnten sich dann die Teams aus Hohenems und Höchst durchsetzen und gewannen die jeweiligen Klassen.

Ergebnisliste

Foto-Impressionen

zurück