Main area
.

Das bringt 2020 für Österreichs Turnen für Alle!

Das bringt 2020 für Österreichs Turnen für Alle!

Eine äußerst erfolgreiche 16. Heim-Gymnaestrada in Dornbirn liegt hinter uns, wo wir mit ca. 700 Teilnehmern und 15 Gruppenvorführungen die stärkste österreichische Teilnahme aller Zeiten erreichen konnten. Das großartigste Ergebnis ist jedoch, dass wir das beste Bewertungsergebnis aller Welt-Gymnaestradas erreicht haben: Ein großes Lob an das Organisationskomitee in Vorarlberg!

Doch Zeit zum Durchatmen bleibt kaum, denn es laufen bereits die Vorbereitungen für Österreichs Teilnahme am nächsten weltweiten Großereignis, der Gym For Life World Challenge 2021 in Lissabon an. Noch davor können unsere Vereine und Gruppen schon 2020 an zwei europaweiten Veranstaltungen teilnehmen:

  • Das Jugendturnfestival Eurogym 2020 wird vom 12. – 16. Juli in Reykjavik auf Island stattfinden. Ebenso die European Gym for Life Challenge am 11. Juli 2020. Alle Informationen dazu findet man auf www.eurogym2020.com

  • Für ältere Semester bietet das Golden Age Gym Festival vom 04.-09. Oktober in Rethymno auf der Insel Kreta eine Möglichkeit einen turnerisch-vergnüglichen Urlaub mit Gleichgesinnten zu verbringen. Informationen gibt es hier: www.ueg.org/event/2020-golden-age-gym-festival/downloads

In Österreich selbst werden wir auch 2020 einen Fortbildungs-Schwerpunkt zum Thema Kinderturnen setzen. Ein weiterer Tätigkeitsbereich der ÖFT-Sparte "Turnen für Alle" wird allerdings 2020 wegfallen. Nach rund 20 Jahren innerhalb des ÖFT macht sich das Rope Skipping - entsprechend dem internationalen Vorbild mit einem neuen Weltverband (IJRU)  - nun selbstständig. Ein Österreichischer Rope Skipping Verband wurde im Spätherbst bereits gegründet und Zug um Zug wird der ÖFT seine eigenen Aktivitäten in diesem Sport einstellen: Ich wünsche den österreichischen Rope skipper/inne/n das Beste auf ihrem neuen Weg!

Ingrid Skorsch
Bundesfachwartin Turnen für Alle


01/01/20

zurück