Main area
.

ÖFT-B(undes)-Meisterschaft Rhythmische Gymnastik

zurück
ÖFT-B(undes)-Meisterschaft Rhythmische Gymnastik
16.10.2021 - 16.10.2021
Linz, Oberösterreich, AT

Die ÖFT-B(undes)Meisterschaft der Rhythmischen Gymnastik wurde in drei Einzelkategorien ausgetragen. In der allgemeinen Klasse gewann Karmen Orzan (Sportunion West-Wien) vor Vanessa Kaiser (Sportunion Pettenbach) und Kitti Konya (Sportunion ADM Linz). Bei den Juniorinnen-Wettkampfklasse setzte sich Stella Bernau (ADM Linz) vor Gloria Orzan (UWW) und Nora Pilsner (Sportunion Mühlbach) durch. Die Jugendmedaillen sicherten sich Lena Jurtschitsch (Gymnastik-Sportunion Graz) vor Dorka Pinter (ATG Graz) und Klara Url Michaloupoulos (GUG Graz).

Wer nach den großen Corona-Verlierern im Sport sucht, wird bekanntlich beim Hallen-Nicht-Spitzensport am leichtesten fündig. Ein eindrückliches Beispiel dafür lieferte diese B-Meisterschaft am 16. Oktober 2021 in Linz: Vor der Pandemie nahmen jedes Jahr bis zu 300 Mädchen und junge Frauen aus ganz Österreich an dieser Hobbysport-Meisterschaft teil. 2020 musste wegen der Lockdowns abgesagt werden. Und heuer waren erst wieder knapp drei Dutzend Gymnastinnen aus fünf Bundesländern dabei.

Die Zielgruppe für diese Meisterschaft hatte seit dem ersten Lockdown im März 2020 insgesamt mehr als zwei Drittel der Zeit bis heute entweder Corona-Sportverbot oder ferienbedingte Sporstättensperren. Und wenn man trainieren durfte, war es lange durch Abstandregeln, Kleingruppen-Vorschriften usw. geprägt. Umso mehr ist jenen  zu gratulieren, die es bereits wieder zurück zur Wettkampf-Fitness geschafft haben: Welcome back - euer Beispiel wird Ansporn für viele weitere sein, im kommenden Jahr dann ebenfalls - wieder oder erstmalig - die Herausforderung RG-Bundesmeisterschaft anzunehmen.

Foto-Impressionen der Medaillen-Gewinnerinnen


zum Bericht