Main area
.

Weltmeisterschaft + Jugend-/Junioren-WM Sportaerobic

zurück
Weltmeisterschaft + Jugend-/Junioren-WM Sportaerobic
25.05.2018 - 03.06.2018
Guimaraes, PT

Vom 25. Mai bis 3. Juni 2018 fand in Guimaraes (Portugal) zuerst die Jugend-/Junioren-WM und danach die Elite-Weltmeisterschaft der Sportaerobic statt. Österreich war mit insgesamt sechs Athletinnen in den Einzelbewerben vertreten. Dazu kamen in allen drei Altersklassen Wettkämpfe für die Mixpaare, Trios und Gruppen und im Dance zur Austragung, dazu Elite-Step-Entscheidungen. Insgesamt gingen 38 Länder aus fünf Kontinenten (kein Nordamerika) an den Start.

Die Top 6 der (nach vollem internationalen Reglemant altersoffen ausgetragenen) österreichischen Staatsmeisterschaft bildeten das ÖFT-Aufgebot. Leider lief es platzierungsmäßig für niemanden nach Wunsch: In allen drei Altersklassen schloss eine der Österreicherinnen als Letzte die Ergebnisliste ab, die andere kam einige Ränge weiter nach vorne.

In der Elite erreichte Staatsmeisterin Jasmin Strobl (NÖ) den 37. Rang und Emma Astner (T) den 43. In der Jugendklasse (AG1) wurde Lea Robl (OÖ) 37. und Anna Höger (T) 45. Bei den Juniorinnen (AG2) bot Laura Baumgartner (T) auf Rang 29 eine starke Leistung, Paula Moser (T) klassierte sich als 44igste.

Die ÖFT-WM-Delegation wurde ergänzt durch Helga Galvan als Delegationsleiterin und Kampfrichterin, Bundesfachwartin Nadja Grabler als Kampfrichterin sowie die Trainer/innen Michelle Sieberer, Helga Strobl und Daniel Philipp.

WM-Website

FIG-WM-Infos

FIG-Jugend-/Junioren-WM-Infos