Main area
.

Europameisterschaft Sportaerobic

zurück
Europameisterschaft Sportaerobic
17.09.2021 - 19.09.2021
Pesaro, IT

Insgesamt 325 Sportaerobicer*innen (161 Elite, 164 Junior*innen) aus 22 Ländern beteiligten sich an den heurigen Europameisterschaften. In der bereits RG-WM- und Weltcup-erprobten Vitrifrigo-Arena von Pesaro an der italienischen Adriaküste befanden sich darunter sieben Österreicherinnen:

Vizestaastsmeisterin Paula Moser (T) vertrat den ÖFT im Elite-Einzelwettkampf, patzte leider, vergab eine Mittelfeldplatzierung und wurde im 34-köpfigen Feld nur auf Platz 31 gereiht. Staatsmeisterin Lea Robl (OÖ) war ebenso wie die ÖStM-Vierte Florentine Ehrenhöfer (NÖ) bei der EM noch bei den Juniorinnen (AK 15-17) startberechtigt. Beide traten sowohl solo an, als sie auch die Juniorinnen-Dance-Formation verstärkten. Letztere erreichte in selber Besetzung wie zuletzt beim vierten Junioren-WM-Platz im Mai in Baku mit ebenso Viktoria Brandl (OÖ), Maria Poigner, Lena Wolf und Corinna Zahn (alle NÖ) das EM-Finale, dort diesmal den sechsten Platz. Im Einzel erreichte Robl den 21. Rang, Ehrenhöfer schloss das 39-köpfige Feld ab, wobei beide ihre erwartbaren Leistungen gut abrufen konnten.

ÖFT-Bundesreferentin Brigitte Scheidl: "Mich hat in der Vorbereitung besonders das Teamwork quer durch die Bundesländer beeindruckt. Es zogen und ziehen alle an einem Strick und ich bin sicher, dass sich dieses positive Miteinander weiter bewährt."

EM-Detail-Infos:

Team Austria:

  • Elite Einzel: 31. Paula Moser (Invibe The Gym Wörgl)
  • Juniorinnen Einzel: 21. Lea Robl (Sportunion ADM Linz) und 39. Florentina Ehrenhöfer (FAC Gitti City Stockerau)
  • Juniorinnen-Dance-Formation: 6. Viktoria Brandl (Sportunion ADM Linz), Florentine Ehrenhöfer (FAC Gitti City Stockerau), Maria Poigner (Gymnastics Academy Stockerau), Lea Robl (Sportunion ADM Linz), Lena Wolf und Corinna Zahn (beide FAC Gitti City Stockerau)
  • Trainer*in: Saskia Sommer-Lolei und Daniel Philipp
  • Wertungsrichterin: Helga Galvan
  • Team Management: Tanja Haslinger
  • Delegationsleiterin: Brigitte Scheidl