Main area
.

ÖFT Aktuell

European Gymnastics: Bianca Franzoi und Walter Sinn wiedergewählt!04/12/22 - alleAnderesTeam-Turnen

European Gymnastics: Bianca Franzoi und Walter Sinn wiedergewählt!

Am 3./4. Dezember fand in Albufeira (Portugal) der Wahlkongress 2022 des Europa-Turnverbandes "European Gymnastics" statt. Beide österreichischen Kandidaten - Bianca Franzoi für das Komitee Team-Turnen und Walter Sinn als Rechnungsprüfer (am Foto gelb eingeringelt) - wurden in ihren schon bisherigen Funktionen bestätigt.

mehr
Achter Platz für Selina Kickinger und Vinzenz Höck beim Swiss Cup28/11/22 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

Achter Platz für Selina Kickinger und Vinzenz Höck beim Swiss Cup

Wenn ein Turnwettkampf die Bezeichnung "traditionell" verdient, dann der Swiss Cup. Denn es gibt ihn schon seit 1925. Am 27. November 2022 gingen im Züricher Hallenstadion zehn eingeladene Duos an den Start, die sich in einem speziellen Show-orientierten Format maßen. Die USA gewannen, Österreich mit Selina Kickinger und Vinzenz Höck beeindruckte auf Platz 8.

mehr
Gold und Silber: Wolfurt dominiert die Staatsmeisterschaft im Team-Turnen!26/11/22 - alleTeam-Turnen

Gold und Silber: Wolfurt dominiert die Staatsmeisterschaft im Team-Turnen!

Am 26. November 2022 ereignete sich in Wolfurt (V) die 21. Österreichische Staatsmeisterschaft im Team-Turnen. In diesem Sport können Frauen und Männer gerecht in einer gemeinsamen Wertung geführt werden. Das machte im Spitzenbewerb den besonderen Reiz aus.

Doch während 2021 noch die Frauen der nun gastgebenden TS Wolfurt gegen die Männer desselben Vereins gewonnen hatten, drehten diese heuer den Spieß um. Bronze ging an die langjährigen Seriensiegerinnen aus Dornbirn mit einem neu aufgebauten Team.

mehr
Prestige-Erfolg: Österreichs Kunstturner gewinnen den Future Cup in Linz!26/11/22 - alleKunstturnen männlich

Prestige-Erfolg: Österreichs Kunstturner gewinnen den Future Cup in Linz!

Der Future Cup in Linz ist weltweit eines der renommiertesten Nachwuchs-Meetings der Kunstturner. Beim Comeback nach zwei Jahren Corona-Unterbrechung versammelte die 17. Auflage am 25./26. November 2022 insgesamt 105 Zukunftshoffnungen aus drei Kontinenten in der Tips-Arena.

Der Aufschwung der heimischen Junioren-Szene wurde zu Saisonabschluss eindrucksvoll untermauert: Österreich gewann erstmals in 17 Jahren Future Cup die Teamwertung – vor England, Kanada, Spanien, Australien und 15 weiteren.

mehr
Kickinger und Höck Achte beim Gander-Memorial24/11/22 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

Kickinger und Höck Achte beim Gander-Memorial

Die 39. Auflage des "Artur Gander Memorials", eines internationalen Einladungs-Meetings im Kunstturnen mit publikums-orientiertem Spezial-Modus, fand am Mittwoch, 23. November 2022 im südschweizer Chiasso statt.

Österreich war erstmals dabei und machte mit Selina Kickinger und Vinzenz Höck (am Foto mit den Trainern Patrick Kiens und Petr Koudela) jeweils auf Platz 8 sehr gute Figur.

mehr
Benny Wizani und Niklas Fröschl Achte der Trampolin-WM!19/11/22 - alleTrampolinspringen

Benny Wizani und Niklas Fröschl Achte der Trampolin-WM!

Das Synchron-Finale der Trampolin-Weltmeisterschaft lief für Benny Wizani (21) und Niklas Fröschl (25) nicht wie erhofft. Die beiden WAT-Brigittenau-Athleten mussten in Sofia das überhaupt erste Trampolin-WM-Finale für Österreich nach einem Fehler Wizanis beim vierten Sprung vorzeitig abbrechen.

Somit blieb am Ende in einem Wettkampf, in dem die Bronzemedaille realistisch möglich gewesen wäre, nur der achte Platz. Die deutschen Europameister Fabian Vogel und Matthias Pfleiderer gewannen vor Portugal und Frankreich nun auch ihr erstes WM-Gold.

mehr
Turn-WM-Finalistin Marlies Männersdorfer beendet Spitzensport-Karriere18/11/22 - alleKunstturnen weiblich

Turn-WM-Finalistin Marlies Männersdorfer beendet Spitzensport-Karriere

Im Oktober 2021 zog Marlies Männersdorfer in Kitakjushu (Japan) als erste österreichische Kunstturnerin in ein WM-Finale ein. Es folgten mehrere Verletzungen und Krankheiten, doch Männersdorfer kämpfte sich erfolgreich zurück. Dennoch gab die Wahl-Vorarlbergerin nun ihren Rücktritt bekannt: „Das Feuer hat nicht mehr so gebrannt, wie es notwendig ist.“

mehr
Archiv

blättern   zurück | 1 | 2 | |