Main area
.

ÖFT Aktuell

Enttäuschender Gymnastik-WM-Platz 37 für Nicol Ruprecht: Finale trotz Top-Leistungen deutlich verpasst19/09/19 - alleRhythmische Gymnastik

Enttäuschender Gymnastik-WM-Platz 37 für Nicol Ruprecht: Finale trotz Top-Leistungen deutlich verpasst

Am Ende fehlten Nicol Ruprecht ziemlich exakt die für ihre Ballkür wegen eines Wertungsfehlers am Montag vorenthaltenen Punkte für den WM-Finaleinzug. Österreichs beste Rhythmische Gymnastin turnte am Donnerstag in Baku auch ihre abschließende Band-Qualifikationskür fehlerfrei in Hochform. Doch mit dem Band liegt das Wertungsniveau generell tiefer als bei den anderen drei Geräten. Daher kamen die falschen, jedoch nachträglich nicht korrigierbaren Punkte vom Ball in der für den 24er-Finaleinzug entscheidenden „besten drei aus vier“-Wertungen-Rangliste voll zum Tragen.

mehr
Julia Wetter neue Wiener Turn-Präsidentin!19/09/19 - alleAnderes

Julia Wetter neue Wiener Turn-Präsidentin!

Am 18. September 2019 fand ein ordentlicher Verbandstag des Wiener Fachverbandes für Turnen (WFT) statt. Die wesentlichste Neuerung: Eine Rochade an der Spitze.

Die erst 27-jährige bisherige Vizepräsidentin Mag. Julia Wetter wurde einstimmig zur neuen WFT-Präsidentin gewählt. Vorgängerin Dagmar Schmidt zog sich in die nun Vize-Position zurück und wurde von ÖFT-Präsident Prof. Friedrich Manseder mit dem Goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet.

Am Foto (v.l.): Friedrich Manseder, Dagmar Schmidt und Julia Wetter

mehr
RG-WM-Tag 3 in Baku: Nicol Ruprecht weiter in Hochform, jetzt auf Position 29!18/09/19 - alleRhythmische Gymnastik

RG-WM-Tag 3 in Baku: Nicol Ruprecht weiter in Hochform, jetzt auf Position 29!

Der dritte Tag der viertägigen Qualifikation bei der Weltmeisterschaft der Rhythmischen Gymnastik brachte für Österreich die Auftritte mit den Keulen. Nicol Ruprecht erhielt für eine fehlerfrei vorgetragene Kür mit 18.950 Punkten – nach der am Dienstag zweithöchsten – nun die dritthöchste Wertung ihrer Karriere. Damit schob sich die 26-jährige in Wien lebende Tirolerin im Mehrkampf-Zwischenklassement vom 34. auf den 29. Rang weiter nach vorne.

mehr
Super Comeback nach zwei Jahren Umbaupause: 350 vom Impuls-Seminar Kinderturnen begeistert!18/09/19 - alleSportart-übergreifendTurnen für Alle

Super Comeback nach zwei Jahren Umbaupause: 350 vom Impuls-Seminar Kinderturnen begeistert!

Das Impuls-Seminar Kinderturnen ist die größte Veranstaltung ihrer Art für Vereins-Übungsleiter/innen, Lehrer/innen und Kindergärtner/innen in Österreich.

Nach zwei Jahren Pause strahlte diese ÖFT-Flaggschiff-Weiterbildung am 14./15. September in St. Pölten in ebenso neuem Glanz, wie das renovierte NÖ Sportzentrum!

mehr
Gymnastik-WM: Nicol Ruprecht auf Aufholjagd, am Dienstag um 14 Plätze verbessert!17/09/19 - alleRhythmische Gymnastik

Gymnastik-WM: Nicol Ruprecht auf Aufholjagd, am Dienstag um 14 Plätze verbessert!

Der zweite Tag der viertägigen Qualifikation bei der Weltmeisterschaft der Rhythmischen Gymnastik brachte für Österreich die Auftritte mit dem Reifen. Nicol Ruprecht erhielt für eine nahezu perfekt gelungene Kür 19.250 Punkte – die zweithöchste Wertung ihrer Karriere. Damit schob sich Österreichs 26-jährige Nr. 1 im Mehrkampf-Zwischenklassement vom 48. auf den 34. Rang nach vorne.

mehr
Bewertungsskandal: Nicol Ruprecht zum Auftakt der RG-WM auf Platz 48 massiv unter Wert geschlagen!16/09/19 - alleRhythmische Gymnastik

Bewertungsskandal: Nicol Ruprecht zum Auftakt der RG-WM auf Platz 48 massiv unter Wert geschlagen!

Nicol Ruprecht gelang zum Auftakt der Weltmeisterschaften in Rhythmischer Gymnastik eine sehr solide Ballkür. Allerdings wurde die 26-jährige österreichische Nr. 1 damit in Baku Opfer eines – leider laut Reglement nicht korrigierbaren – Bewertungsfehlers. Sie erhielt bei einem Score von 17.350 eine deutlich zu tiefe Ausführungsteilnote.

Die Verursacherinnen des Fehlers, eine Kampfrichterin aus Finnland und eine aus der Mongolei gaben im Laufe des Bewerbs noch weitere Falschbewertungen ab. Sie wurden schließlich vom Weltverband verwarnt und disqualifiziert. Doch da war der Schaden für Ruprecht bereits angerichtet. Denn leider gilt auch in der RG: Schiedsrichterentscheidungen sind Tatsachenentscheidungen…

mehr
Archiv

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | |