Main area
.

ÖFT Aktuell

Die Einzelgeräte-Staatsmeister/innen 201824/06/18 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

Kunstturn-Staatsmeisterschaft: 9 verschiedene Geräte-Finalsieger/innen!

Jeder der sechs Männerbewerbe an einen anderen Sieger.

Am 24. Juni fanden in Wolfurt die Gerätefinali der Kunstturn-Staatsmeisterschaft 2018 statt. Bei den Männern ging jeder der sechs Bewerbe – nach 2014 erst zum zweiten Mal in der ÖFT-Geschichte – an einen anderen Sieger. Bei den Frauen gelang es nur Vorarlbergs Lokalmatadorin Elisa Hämmerle, zwei Geräte für sich zu entscheiden. Dies wird von den Experten insgesamt als starkes Signal im Hinblick auf die hohe Leistungsdichte an der österreichischen Kunstturn-Spitze gesehen.

Die Kunstturn-Einzelgeräte-Staatsmeister/innen 2018: Oben v.l.: Alexander Benda (St, Boden, 2017 5x Sieger, heuer nur eine geglückte Titelverteidigung), Elisa Hämmerle (V, Stufenbarren, Schwebebalken), Matthias Schwab (V, Ringe). Mitte v.l.: Daniel Kopeinik (Pauschenpferd), Jacqueline Kotrnetz (NÖ, Sprung), Severin Kranzlmüller (OÖ, Barren). Unten v.l.: Johannes Mairoser (T, Sprung), Jasmin Mader (T, Boden) und Fabio Sereinig (V, Reck).

mehr
Florian Schmidle (l.) und Askhab Matiev in Baku24/06/18 - alleKunstturnen männlich

Jugend-Olympia leider ohne Österreichs Kunstturner.

Der einzige ÖFT-Teilnehmer bei den Olympischen Jugendspielen im Oktober 2018 in Buenos Aires wird Trampolinspringer Benny Wizani sein. Denn unsere Nachwuchs-Asse im Kunstturnen und in der Rhythmischen Gymnastik schafften keinen der sehr streng limitierten europäischen Quotenplätze. Zeitgleich zur Staatsmeisterschaft in Wolfurt verfehlten zuletzt in Baku (Aserbajdschan) die beiden Turner Askhab Matiev (T, am Foto rechts) und Florian Schmidle (V) dieses Ziel.

mehr
Die beiden Elite-Mehrkampf-Podien23/06/18 - alleKunstturnen männlich

Marlies Männersdorfer und Johannes Mairoser sind die Kunstturn-Mehrkampf-Staatsmeister 2018

Die Mannschafts-Staatsmeistertitel gehen bei Frauen wie Männern an Gastgeber Vorarlberg.

Marlies Männersdorfer verteidigte ihren Mehrkampf-Staatsmeistertitel im Kunstturnen aus 2017 erfolgreich. Die Wahl-Vorarlbergerin setzte sich am 23. Juni in Wolfurt in einem hochklassigen und spannenden Bewerb vor der 2016er-Meisterin und Vorjahreszweiten Jasmin Mader (T) durch. Bei den Männern war es umgekehrt. Hier entthronte der 2016er-Meister und Vorjahresvize Johannes Mairoser (T) mit sechs fehlerfreien Küren Alexander Benda (St) und verwies ihn auf den zweiten Platz.

mehr
V.l.n.r.: Rudolf Hundstorfer, Nicol Ruprecht, Lukas Weißhaidinger, Beate Schrott, H.C. Strache23/06/18 - alleAnderes

BSO: Sport Austria Summit!

Am 21. Juni fand der erste "Sport Austria Summit" der Bundes-Sportorganisation statt. Tagsüber standen im Wiener Hotel Marriott Expertenvorträge und Workshops im Mittelpunkt, am Abend folgte das BSO-Sommerfest für geladene Gäste im Palais Schönburg.

mehr
Jetzt alle Details für das Impuls-Seminar Kinderturnen!23/06/18 - alleAnderesSportart-übergreifendTurnen für Alle

Jetzt alle Details für das Impuls-Seminar Kinderturnen!

Das große jährliche ÖFT-"Impuls-Seminar Kinderturnen" findet heuer am 8./9. September wieder im ULSZ Rif-Hallein (Sbg) statt. Nun steht das detaillierte Programm fest: 12 verschiedene Referent/inn/en bieten insgesamt 48 Workshops an!

Es wurde wieder ein sehr bunter und vielfältiger Mix zusammen gestellt: Die Themen reichen von Klassikern wie dem Gerätturnen, der Akrobatik oder dem Kleinkinderturnen bis hin zur Förderung sozialer Kompetenz, kreativen Bewegungsformen, Sinnesabenteuern, niedrigschwelliger Bewegungsarbeit mit Jugendlichen uvm.

mehr
Präsidenten-Trio (v.l.): Friedrich Manseder (ÖFT), Sonja Spendelhofer (ÖLV), Arno Pajek (OSV)20/06/18 - alleAnderes

Red Carpet Art Award: Gemeinsames Grundsportarten-Charity-Projekt von ÖFT, ÖLV und OSV!

Der 2009 in Wien gegründete "Red Carpet Art Award" ist eine internationale Unterstützungs- und Präsentations-Plattform für junge Kunstschaffende. Am 20. Juni wurde mit einer Vernissage das neue "Red Carpet Atelier Haus" in Wien-Brigittenau eröffnet.

Dabei erfolgte unter anderem die Auslobung eines Charity-Projektes zur Verbindung von "kreativem Geist und gesunderm Körper": Drei Gruppen mit sozial benachteiligten Kindern erhalten ein Jahr lang die Möglichkeit, die drei Grundsportarten Turnen, Leichtathletik und Schwimmen gezielt kennen zu lernen.

mehr
Vor knapp acht Monaten gewannen Marlies Männersdorfer und Alexander Benda die Mehrkampf-Staatsmeistertitel 2017. Können die beiden sie verteidigen?20/06/18 - alleKunstturnen männlichKunstturnen weiblich

Kunstturn-Staatsmeisterschaft am kommenden Wochenende in Wolfurt.

Mit der kompletten österreichischen Spitze, darüber hinaus letzte EM-Qualifikation.

Am kommenden Wochenende 23./24. Juni 2018 finden in Wolfurt (V) die 72. Staatsmeisterschaften im Kunstturnen statt. Die 121 besten Turnerinnen und Turner Österreichs aus allen neun Bundesländern, allen Leistungszentren und 43 Vereinen sind gemeldet. Es wird hochkarätig, da es nicht nur um die 14 wichtigsten nationalen Elitetitel geht (alle olympischen Turnbewerbe), sondern auch um die letzte Chance für die Qualifikation in die EM-Teams.

mehr
Der Turnerinnen-Team-EM-Kader 2018: Oben die Elite, unten die Juniorinnen19/06/18 - alleKunstturnen weiblich

Österreichs Kunstturnerinnen: Der Kampf ums EM-Team-Limit geht in die Entscheidung.

Österreichs beste Elite- und Junioren-Kunstturnerinnen kamen am 16./17. Juni bei zwei internen Qualifikations-Wettkämpfen in Innsbruck dem EM-Team-Limit schon sehr nahe. Erreicht haben sie es allerdings noch nicht: Drücken wir die Daumen, dass es bei der vierten und letzten Qualifikations-Gelegenheit am kommenden Wochenende bei der Staatsmeisterschaft klappt!

mehr
.18/06/18 - alleKunstturnen männlich

Junioren-Kunstturner: 1. Deutschland, 2. Tschechien, 3. Polen, 4. Österreich.

Der österreichische Junioren-EM-Kader der Kunstturner absolvierte in der zweiten Juni-Woche ein Trainigslager in Linz. Um daraufhin zum traditionellen jährlichen freundschaftlichen Vierländerkampf nach Prag zu fahren. Dort erreichte man knapp geschlagen den undankbaren vierten Platz. ÖFT-Sportdirektor Dieter Egermann hielt fest: "Das war zwar nicht fehlerfrei, aber auch nicht schlecht".

mehr
ÖFT-Präsident Manseder (r.) mit dem Führunsgteam der Sportunion Mödling18/06/18 - alleAnderes

ÖFT-Gütesiegel für die Sportunion Mödling

ÖFT-Präsident Prof. Friedrich Manseder nützte das jährliche Mödlinger Parkfest, um der Sportunion Mödling das Turnverein-Gütesiegel 2018 des ÖFT mit fünf Sternen persönlich zu überreichen.

Das Foto zeigt den ÖFT-Chef (ganz rechts) mit Präsidentin Mag. Andrea Hofmann (hält die Urkunde) und dem Führungsteam des Vereins.

mehr
Archiv

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | |