Main area
.

Europameisterschaft Kunstturnen

zurück
Europameisterschaft Kunstturnen
02.08.2018 - 12.08.2018
Glasgow, GB

Vom 2. bis 12. August 2018 fanden in Glasgow (GBR) erstmals die „Europäischen Meisterschaften“ mehrerer olympischer Sportarten gemeinsam statt: Schwimmen, Rad, Golf, Triathlon, Rudern und last but not least Kunstturnen. Die Leichtathletik-EM zeitgleich in Berlin zählte ebenfalls zum gemeinsamen Konzept.

Es handelte sich im Turnen um eine alle zwei Jahre durchgeführte Mannschafts-Europameisterschaft für Elite wie Junior/inn/en. Insgesamt nahmen 276 Turnerinnen und 308 Turner aus 39 Ländern teil. Der ÖFT entsandte in allen vier Kategorien vollständige Fünferteams. Neben den Mannschaftsentscheidungen wurden zusätzlich die individuellen EM-Titel an den einzelnen Geräten vergeben.

Österreichs Frauenteam hatte viel Pech mit einer Nullerwertung am Sprung, die alle Chancen raubte, und einem zusätzlichen Verletzungsausfall während des Bewerbs. Man erreichte nur Rang 23, wobei ansonsten zumindest die Wiederholung des bisher historisch besten EM-Teamergebnisses (Rang 13 bei der EM 2016) möglich gewesen wäre. Die rot-weiß-roten Juniorinnen hingegen machten ihre Sache sehr gut und beherzt, landeten auf Platz 17.

Bei den Männern sorgte Vinzenz Höck mit Rang 13 an den Ringen für das beste ÖFT-Ergebnis bei dieser Europameisterschaft. Das Eliteteam landete mit einer souverän-soliden, jedoch etwas unglücklichen und ersatzgeschwächten Leistung auf dem 22. Rang. Wie bei den Frauen wäre in Optimalverfassung deutlich mehr möglich gewesen. Unsere Junioren kamen nicht an ihre Qualifikationsleistungen heran, belegten am Ende Platz 27.

Österreichs EM-Delegation:

  • Frauen Elite: Bianca Frysak (W), Elisa Hämmerle (V), Jasmin Mader (T), Marlies Männersdorfer (V), Alissa Mörz (B)
  • Männer Elite: Vinzenz Höck (St), Daniel Kopeinik (T), Severin Kranzlmüller (OÖ), Johannes Mairoser (T), Matthias Schwab (V)
  • Juniorinnen (U16): Lorena Böhmberger (OÖ), Ceren Kaya (V), Mirjam Trbara (OÖ), Christina Wegscheider (V), Nicol Wimmer (W)
  • Junioren (U19): Theodor Höfer (OÖ), Askhab Matiev (T), Elias Mayer (V), Florian Schmidle (V), Daniel Zander (T)
  • Trainer/innen: Dirk van Meldert, Petr Koudela, Julia Nica, Daniel Rexa, Christine Gritz-Radauer, Siegfried Wüstemann, Benno Poduschka, Marco Baldauf, Jörg Christandl
  • Kampfrichter/innen: Tanja Gratt, Teresa Köhler, Josef Toth, Wolfgang Schnessl
  • Physiotherapie: Thomas Laimer, Bernhard Höller
  • Teamarzt: Robert Kandelhart
  • Delegationsleitung: Eva Pöttschacher (Frauen), Fabian Leimlehner (Männer).

 Turn-EM-Details 2018:

Stories: